resolv.conf vor Änderungen schützen

12/11/2010 - 23:17 von Bernd Hohmann | Report spam
Bei meinem Laptop habe ich das Problem, dass es Wurscht ist welches GW
etc erwischt wird - solange ich meine Nameserver finde.

Leider schmieren eine Menge Programme dort herum (Networkmanager, WICD
etc) und es ist in Problem, diese Programme einigermassen uniform zu
konfigurieren.

Wie schaffe ich es, dass die resolv.conf nicht veràndert wird?

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Clemens Schueller
12/11/2010 - 23:42 | Warnen spam
Bernd Hohmann writes:

Bei meinem Laptop habe ich das Problem, dass es Wurscht ist welches GW
etc erwischt wird - solange ich meine Nameserver finde.

Leider schmieren eine Menge Programme dort herum (Networkmanager, WICD
etc) und es ist in Problem, diese Programme einigermassen uniform zu
konfigurieren.

Wie schaffe ich es, dass die resolv.conf nicht veràndert wird?




Auszug aus http://www.gtkdb.de/index_7_524.html - Punkt 1:


Die wohl einfachste Möglichkeit die Konfigurationsdatei /etc/resolv.conf
vor Verànderungen zu schützen besteht darin, die Datei mit einem
Schreibschutz zu versehen. Dazu rufen Sie den folgenden Befehl auf.

:~$ sudo chattr +i /etc/resolv.conf

Wenn Sie zu einem spàteren Zeitpunkt manuelle Änderungen an der Datei
vornehmen wollen, müssen Sie das i-Attribut mit dem folgendem Befehl
wieder entfernen.

:~$ sudo chattr -i /etc/resolv.conf



GreetinX, Clemens Schueller

Ähnliche fragen