Response.Redirectird wird nicht ausgeführt

05/12/2008 - 14:04 von Markus Broy | Report spam
Hallo zusammen,

folgendes Phànomen: In einem Web-Workflow ist auf einer ASP .NET (1.1) Seite
ein Response.Redirect eingebaut. Bei einigen Usern wird wird dieser nicht
ausgeführt, obwohl der Code definitiv abgearbeitet und durchlaufen wird.

Zur Kontrolle habe ich folgenden Code geschrieben:

Trace.Warn("Redirect", "Position1")
Response.Redirect("RelativeURL.axpx", False)
Trace.Warn("Redirect", "Position2")

Das Resultat: Auch bei den Aufrufen, die keine Weiterleitung bekommen,
stehen beide Trace-Statements im Trace-Log. Auch eine Änderung auf
Response.Redirect("RelativeURL.axpx", True) bewirkt bei diesen Benutzern
kein Redirect.

Jetzt meine konkreten Fragen:

Wie kann ich testen, ob der IIS den HTTP-Statuscode 302 an den Client
sendet? Gibt es Tools, die das protokollieren können?

Hat jemand schon àhnliches beobachtet? Das Problem tritt bei exakt gleicher
Eingabe nur bei einigen Usern auf.

Danke im Voraus!

Gruß

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
05/12/2008 - 14:34 | Warnen spam
Markus Broy schrieb:
Jetzt meine konkreten Fragen:

Wie kann ich testen, ob der IIS den HTTP-Statuscode 302 an den Client
sendet? Gibt es Tools, die das protokollieren können?



Fiddler ist da hilfreich.

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Beratung, Entwicklung
http://www.dotnetjob.de - .NET-Stellenmarkt
http://blog.thomasbandt.de - Thomas goes .NET

Ähnliche fragen