Restauration eines alten Apple-II-Nachbaus

25/06/2008 - 19:28 von Holger Bruns | Report spam
Hi,

soeben habe ich mein Schàtzchen (zweiter Selbstbaurechner meines Lebens,
ungefàhr 30 Jahre alt) wieder in Schwung gebracht. Zuerst wollte er nur
sporadisch funktionieren, aber dann habe ich das Ding komplett
auseinandergebaut, altes AT-Netzteil rein, alles schön geputzt. Danach
lief die Gurke noch schlechter als vorher. Ich nahm also einen
Japanspachtel und etwas Toilettenkrepp, das ich mit Kontaktspray
befeuchtete. Dieses Papier rieb ich über die Kontakte in den Slots,
außerdem putzte ich die Kontaktflàchen an den Leiterkarten blank. Kam
auch ganz schon was runter, so ein schwarzes Zeugs. Danach baute ich die
Kiste erneut zusammen, und siehe da: Geht. Mit Z80-Karte, Languagecard,
mit 6502-Beschleunigerkarte, RAM-Disk und einigen Selbstbauten làuft er
jetzt wieder wie früher. Das dollste ist dabei: Alle Disketten sind noch
komplett lesbar. Sowas überrascht mich. Bootbar, sofern Bootdisk, und
fehlerfrei lesbar. Is doch ein Hammer, oder?

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
25/06/2008 - 19:31 | Warnen spam
Holger Bruns wrote:
Hi,

soeben habe ich mein Schàtzchen (zweiter Selbstbaurechner meines Lebens,
ungefàhr 30 Jahre alt) wieder in Schwung gebracht. Zuerst wollte er nur
sporadisch funktionieren, aber dann habe ich das Ding komplett
auseinandergebaut, altes AT-Netzteil rein, alles schön geputzt. Danach
lief die Gurke noch schlechter als vorher. Ich nahm also einen
Japanspachtel und etwas Toilettenkrepp, das ich mit Kontaktspray
befeuchtete. Dieses Papier rieb ich über die Kontakte in den Slots,
außerdem putzte ich die Kontaktflàchen an den Leiterkarten blank. Kam
auch ganz schon was runter, so ein schwarzes Zeugs. Danach baute ich die
Kiste erneut zusammen, und siehe da: Geht. Mit Z80-Karte, Languagecard,
mit 6502-Beschleunigerkarte, RAM-Disk und einigen Selbstbauten làuft er
jetzt wieder wie früher. Das dollste ist dabei: Alle Disketten sind noch
komplett lesbar. Sowas überrascht mich. Bootbar, sofern Bootdisk, und
fehlerfrei lesbar. Is doch ein Hammer, oder?




Und ich habe meinen bzw. dessen Ueberreste vor einigen Jahren
weggeschmissen.

<schluchz>

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen