Restore von MBA-Installation auf Mac Mini

08/07/2011 - 16:30 von Joern Bredereck | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein MacBookAir (2010er-Modell) mit Snow Leopard. Für meine
Frau hatte ich einen gebrauchten Mac Mini (Core2Du 1,83 GhZ) gekauft.

Da auf dem MacMini bereits die komplette Arbeitsumgebung meiner Frau mit
allen notwendigen Programmen und ihrem Profil installiert war, wollte
ich diese Installation per Time-Machine-Restore auf dem MacMini einspielen.

Ich habe also die beigelgte Leopard-DVD gebootet und dann einen
TimeMachine-Restore von dem MBA-Backup angestossen. Der Restore ist ohne
Fehlermeldung durchgelaufen, doch das System bootet nicht. Ich bekomme
die Meldung, dass der Mac aus- und wieder angeschaltet werden soll. Aber
auch nach einem Neustart schlàgt das Booten fehl und die Meldung kommt
erneut.

Frage: Ist es grundsàtzlich überhaupt möglich ein Komplett-Backup eines
Macs auf einem Mac mit anderer Hardware zurückzuspielen? ich bin
eigentlich davon ausgegangen, weil ich bei einer Recherche im Web
mehrere Seiten gefunden habe, auf denen dieses Vorgehen beschrieben wird.

Was kann ich jetzt tun?

Ich habe hier noch ein SnowLeopard-DMG rumliegen, mit wechem ich mir
gerade einen bootfàhigen USB-Stick erstelle (eine Dual-Layer-DVD habe
ich leider nicht zur Hand). Sobald der Stick erstellt ist, werde ich mal
versuchen, damit eine Reparatur-Installation zu machen. Haltet ihr das
für erfolgversprechend? Welche Alternativen hàtte ich?

Viele Grüße,

Jörn
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
08/07/2011 - 17:09 | Warnen spam
Joern Bredereck schrieb in <news:iv749a$7gr$
Frage: Ist es grundsàtzlich überhaupt möglich ein Komplett-Backup
eines Macs auf einem Mac mit anderer Hardware zurückzuspielen?



Möglich ja (merkst Du doch ;-), sinnvoll nein. Besser: Neuinstallation
des Systems und _direkt im Zuge der Installation_ per Migrations-
Assistent alles aus dem MBA-Backup migrieren lassen.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen