Forums Neueste Beiträge
 

Restwertverteilung

06/06/2014 - 13:12 von reinhart.volke | Report spam
Hallo und Guten Tag,

folgendes ist die Aufgabe:

eingehende Rechnungsbetràge werden über einen bestimmten Schlüssel über mehrere Kostenstellen anteilig prozentual verteilt. So weit so gut und kein Problem.
Doch nun gibt es aber auch Betràge bei denen nach der Verteilung ein Rest von 1 bis 3 Cent bleibt.

Wie kann ich diesen Differenzbetrag automatisch der Kostenstelle mit dem höchsten Anteil zurechnen lassen, so dass der Rechnungsbetrag ohne Rest verbucht werden kann?

Ist das irgendwie machbar?

Gruß
Reinhart
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
10/06/2014 - 10:48 | Warnen spam
Hallo Reinhart,

folgendes ist die Aufgabe:

eingehende Rechnungsbetràge werden über einen bestimmten Schlüssel über mehrere Kostenstellen anteilig prozentual verteilt. So weit so gut und kein Problem.
Doch nun gibt es aber auch Betràge bei denen nach der Verteilung ein Rest von 1 bis 3 Cent bleibt.

Wie kann ich diesen Differenzbetrag automatisch der Kostenstelle mit dem höchsten Anteil zurechnen lassen, so dass der Rechnungsbetrag ohne Rest verbucht werden kann?



Das Problem ist einfach zu lösen, wenn die Differenz immer bei der gleichen
Kostenstelle verrechnet wird. Bei den ersten beiden Kostenstellen rechnest Du
einfach den prozentualen Anteil runter, bei der 3. Kostenstelle wird das
verbucht, was übrig bleibt, also Betrag - Summe der beiden anderen Anteile.
Solange Du kaufmànnisch rundest wird es langfristig kein Problem sein, da die
Cent-Überhànge mal positiv mal negativ sind.

Die Anforderung "bei der Kostenstelle mit dem höchsten Anteil" ist jedoch nicht
so ohne weiteres lösbar. Der Knackpunkt ist, wenn mehr als eine Kostenstelle den
höchsten Anteil hat, also Fàlle wie 20/40/40. Wem wird die Differenz dann
zugerechnet?

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen