resume problem mit Suse 10.3

30/10/2007 - 10:06 von Ulf Junghans | Report spam
Ich habe mir den Aktuellen Kernel aufgespielt und neu eingestellt.
nun entsteht beim Boot beim 2.6.23 ein resume Problem was ich mit den
Standard Kernel nicht habe, der bei Suse 10.3 mitgeliefert wird.
Zu Grunde liegt ein Notebook mit SATA platte. Die Grub Parameter sind
identisch mit der default boot option von openSuse. Wer kann helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
30/10/2007 - 10:14 | Warnen spam
Ulf Junghans wrote:

Ich habe mir den Aktuellen Kernel aufgespielt und neu eingestellt.
nun entsteht beim Boot beim 2.6.23 ein resume Problem was ich mit den
Standard Kernel nicht habe, der bei Suse 10.3 mitgeliefert wird.
Zu Grunde liegt ein Notebook mit SATA platte. Die Grub Parameter sind
identisch mit der default boot option von openSuse. Wer kann helfen?



Distributionskernel enthalten Unmengen von Patches gegenüber dem
Vanilla-Kernel. Seit einer Weile sind die Vanilla-Kernel auch nicht
mehr für den Durchschnittsuser vorgesehen.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen