Retro Computer mit mindesten 10 Home Compter Emulationen durch FGPA Programmierung.

24/10/2015 - 06:18 von Beratung & Co | Report spam
Zur Zeit sind Retro Computer mit FGPA Programmierung groß im Kommen.
Atari MiST, FGPA ARcade, Suska, Firebee und Commodore One sind nur
einige Beispiele.
Da Forth Hardware immer nur in Kleinserie gefertigt wird, zum Prototypen
entwicklung, könnten die Forth Leute in Deutschland und in USA einen
Retro Forth Computer mit FGPA und modernen Schnittstellen und genügend
I/O Steckplàtze selbst entwickeln und dabei Forth 2012 als OS einsetzen,
Es gibt bereits genügend Forth CPU, die unter GPL und Open Hardware
Lizenzen stehen und problemlos verwendet werden können.
SDHC Speicherkarten und genügend SRAM und genügend DRAM und ein
passendes FGPA mit Schnittstellen und Software können ab 100 bis 200 US
Dollar Grundpreis gefertigt werden und benutzt werden, auch in
Kleinstückzahlen.
Dieser Retro Forth Computer kann mindestens 10 verschiedene Forth CPU
emulieren und mindestens 10 verschieden Forth Computer ausführen.
Oder man nimmt den ATARI MiST als Grundlage und programmiert das FGPA
mit Einen Forth Computer neu.
Sowohl Bernd Paysan als auch andere Forth Experten erkennen die Vorteile
eines FGPA Computer ziemlich schnell, wenn Sie sich kundig machen, ich
kann leider kein Englisch.
Ideal sind diese RetromComputer für Studenten und Schüler die FGPA
Programmieren lernen wollen und für Ingenieure zur Weiterbildung.
 

Lesen sie die antworten

#1 mentificium
26/10/2015 - 13:03 | Warnen spam
On Friday, October 23, 2015 at 9:18:29 PM UTC-7, Beratung & Co wrote:
[...]
Dieser Retro Forth Computer kann mindestens 10 verschiedene Forth CPU
emulieren und mindestens 10 verschieden Forth Computer ausführen. [...]



Danke für den Beitrag.


Mentifex
http://www.amazon.de/dp/B00GX2B8F0
http://www.nlg-wiki.org/systems/Wotan
http://ai.neocities.org/untertan.html
https://aa5new.wordpress.com/2015/0...ssenschaft

Ähnliche fragen