Retro-Futurismus.de: ein Rückblick auf die Zukunft von gestern

11/10/2007 - 10:42 von Michael Peters | Report spam
Unsere neue Website

www.retro-futurismus.de

ist fertig und online. Wir freuen uns über Eure Besuche und
Gàstebucheintràge! :-)

Die Website zeigt Werke von Klaus Bürgle, Kurt Röschl, Theo Làssig und
anderen Künstlern der 50er und 60er Jahre, aus einer Zeit, als man sich die
Zukunft noch sehr optimistisch vorstellte: Mondlandungen, Raumstationen,
Einschienenbahnen, Atomflugzeuge und so weiter.

Vor allem diejenigen unter uns, die so um die 50 sind, werden sicher einen
Nostalgiekick bekommen - an die vielen schönen Bilder von Klaus Bürgle
werden sich noch viele erinnern können, die als Kind die tollen
Ausklappbilder in der jàhrlich erscheinenden Jugendzeitschrift "Das Neue
Universum" bestaunt haben.

Achtung: Wer sich für diese Bilder interessiert und noch mehr davon hat -
wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns Scans zuschicken könntet. Bitte
meldet Euch bei uns.

Die Website hat keine kommerziellen Absichten und ist ein reines
Spaßprojekt.


Michael Peters
www.sf-leihbuch.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Pimiskern
11/10/2007 - 22:01 | Warnen spam
Michael Peters schrieb:
Unsere neue Website

www.retro-futurismus.de

ist fertig und online. Wir freuen uns über Eure Besuche und
Gàstebucheintràge! :-)

Die Website zeigt Werke von Klaus Bürgle, Kurt Röschl, Theo Làssig und
anderen Künstlern der 50er und 60er Jahre, aus einer Zeit, als man sich die
Zukunft noch sehr optimistisch vorstellte: Mondlandungen, Raumstationen,
Einschienenbahnen, Atomflugzeuge und so weiter.




Ping retro-futurismus.de [xxx.xxx.xxx.xxx] mit 32 Bytes Daten:

Zeitüberschreitung der Anforderung.

Tja, das ist der Slashdot-Effekt.

Kollegen von Euch:

http://blog.modernmechanix.com/
http://w5.cs.uni-sb.de/~butz/teaching/ie-ss03/papers/HCIinSF/

Grüße,
Joachim

Ähnliche fragen