Retrospect retroengine

12/08/2012 - 13:42 von Başar Alabay | Report spam
Hallo,

seit dem Update auf Lion streßt (mal wieder) Retrospect (8). Anscheinend
ist aber die V8 ebenso Lion-fàhig (oder unfàhig) wie V9. Was passiert:
Die RetroEngine làßt sich nach einem Lauf an proaktiven Backups nicht
mehr beenden und zieht CPU. Nur durch einen Abschuß wird man sie los.
Startet man sie danach neu, ist alles in Ordnung und man kann sie auch
normal ausschalten.

WAS IST DAS JETZT WIEDER?

Die Betreuung der Software scheint ziemlich tot zu sein. Lustigerweise
gibtes Meldungen, daß Leute das Gleiche auch mit V9 unter Lion haben.
Aber – keine Antwort, keine Gründe. Nix.

Weiß jemand was? Oder gibt es ein Experten-»Forum«? :-)))

B. Alabay


લવ ઇસ્તંબુલ
http://www.thetrial.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
12/08/2012 - 13:44 | Warnen spam
Ba?ar Alabay wrote:

Oder gibt es ein Experten-»Forum«? :-)))



Ja. Das wolltest du doch hören, oder?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen