Forums Neueste Beiträge
 

rexec Syntax

01/04/2008 - 15:21 von Udo | Report spam
Windows 2000 Pro

Hallo,

ich versuche das Tool rexec.exe zu verwenden. Um remoteausführungen zu
tàtigen muss ich den Account und das Passwort mitgeben. Wenn ich allerdings
den Parameter -p gefolgt vom Passwort angebe, meldet das Programm, dass es
den Parameter nicht kennt. In der Hilfe ist er auch nicht definiert. Im
Internet ist er allerdings dokumentiert.
Kann es sein das die Version unter W2k den Parameter nicht unterstützt?
UnterXP?

Danke!

Gruß Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 jam
02/04/2008 - 15:46 | Warnen spam
Hallo Udo,

rexec unter Windows (egal die Version) unterstuetzt den -p Parameter nicht,
Versionen fuer anderen Betribssyteme (non-Windows) eventuell ja.

Sehr wohl aber kannst du auf dem "Host" sprich UNIX etc System ein .rhosts
file erstellen.
Dieses muss bestimmten Bedingugen entsprechen (ich glaube es soll z.B. im
Homeverzeichniss des Users stehen ua), abhaengig vom Betriebsystem. Wenn die
Eintreage im .rhosts File korrekt sind, sollte die Anmeldung auch ohne
Passwort moglich sein.

Hier noch ein nuetzlicher Link dazu (auch was rhosts betrifft):
http://technet2.microsoft.com/windo...x?mfr=true


MfG

Jam


"Udo" wrote in message
news:
Windows 2000 Pro

Hallo,

ich versuche das Tool rexec.exe zu verwenden. Um remoteausführungen zu
tàtigen muss ich den Account und das Passwort mitgeben. Wenn ich
allerdings
den Parameter -p gefolgt vom Passwort angebe, meldet das Programm, dass es
den Parameter nicht kennt. In der Hilfe ist er auch nicht definiert. Im
Internet ist er allerdings dokumentiert.
Kann es sein das die Version unter W2k den Parameter nicht unterstützt?
UnterXP?

Danke!

Gruß Udo

Ähnliche fragen