RichTextBox und Bullet

27/11/2007 - 13:23 von Wilfried Dietrich | Report spam
Hallo,

ich versuche gerade eine kleine Textverarbeitung in meine
Anwendung zu integrieren.
Soweit funktioniert alles wie ich das möchte, nur nach einem Feature
(Zeile nach einer Aufzàhlung) habe ich ein eigenartiges Verhalten.
Wenn ich z.B. eine oder mehrere Zeilen auf .Bullet = True setze, dann
werden diese und die Folgezeile in der RTB auch richtig angezeigt.
Speichere ich jetzt .TextRTF in eine Variable und lese diese wieder
in die RTB mit .TextRTF = Variable ein oder ich drucke .TextRTF,
dann wird in der Folgezeile nach der Aufzàhlung links
am Anfang ein Punkt und ein Tab '. ' eingefügt.

Wie bekomme ich das korrekt hin?

Mein Code mit dem ich die Aufzàhlung ein-/ausschalte:

If IsNull(RTB.SelBullet) Then
RTB.SelBullet = False
Else
RTB.SelBullet = Not RTB.SelBullet
End If

Danke und Gruß
Wilfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilfried Dietrich
29/11/2007 - 14:33 | Warnen spam
Hi,

da keiner einen Beitrag liefert / liefern kann, nehme ich
an, dass dieser Bug nachvollziehbar ist und keiner eine
Lösung dafür hat, oder meine Anfrage wurde nicht verstanden?

Ich habe das jetzt erst einmal so gelöst, dass ich den fehlerhaften
Abschnitt im Text ersetze und diesen zum Drucken u. Speichern
verwende.

'Speichere o. Drucke
... RTB_CorrectTextRTF

Private Function RTB_CorrectTextRTF() As String
RTB_CorrectTextRTF = Replace(RichTextBox1.TextRTF,"\'B7\tab}\pard",
"}\pard") & ""
End Function

Gibt es eine bessere Lösung?

Gruß
Wilfried

Ähnliche fragen