Richtigen Lizenzserver verwenden

17/09/2007 - 11:19 von Suqek Bèsca | Report spam
Hallo,

Wir haben hier zwei Terminal-Server Lizenzierungsserver im Einsatz. Einen
alten auf Windows 2000 Server und einen neuen auf Windows Server 2003 R2
Enterprise Edition, welcher gleichzeitig als Terminal-Server eingesetzt
werden soll.
Nun sind in der "Terminalserverlizenzierung" beide Lizenzserver eingetragen.
Meldet sich ein Client via RDP an, dann gibt der alte Server auf Windows
2000 eine Latte Fehlermeldungen aus, dass diverse Dienste nicht lizenziert
werden konnten (stehen keine Lizenzen zur Verfügung). Nun möchte ich aber
nicht den alten, sondern den neuen Server verwenden. Wie stelle ich das an?
Den alten deaktivieren und alles làuft automatisch über den neuen?

Zweite Frage: Beim 2003 Enterprise Edition sind schon 25 Terminal-Server
Linzenzen dabei oder? D.h. es müssen keine weiteren Lizenzen hinzugefügt
werden bei 17 Benutzern, welche den Terminal-Server nutzen oder doch?

Gruß,
Suqek
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Rood
17/09/2007 - 13:09 | Warnen spam
Hi Suqek,

Nun sind in der "Terminalserverlizenzierung" beide Lizenzserver eingetragen.



a) pragmatisch:

den TS-Lizenzdienst auf dem alten Server stoppen und deaktivieren. Die
Requests gehen automatisch an die richtige verbleibende Maschine.

b) klinisch:

Unter Sites&Services in der Site das TSEnterpriseLicensingServer-Objekt
mit adsiedit bearbeiten und unter dem SiteServer-Attribut den alten
TSlicensing löschen. Auch dann gehen die Requests automatisch an die
richtige verbleibende Maschine.

Zweite Frage: Beim 2003 Enterprise Edition sind schon 25 Terminal-Server
Linzenzen dabei oder?



nein: Null. Du verwechselst CALs und TS-CALs.

Grüße
_________________________________________________________________
Thorsten Rood (Antworten bitte nur per NG)
MCITP, MCSE-M/-S, CCIA/EA, MVP Terminalservices
Beitràge in Peer-Newsgruppen begründen keinerlei Rechtsansprüche.

Ähnliche fragen