Richtlinie verhindert NT 4-Treiberinstallation

24/02/2009 - 16:07 von Markus Pelloth | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte einen Drucker installieren, was mir mit der Fehlermeldung 1930
abgelehnt wird. "Der Druckertreiber ist mit einer auf dem Computer
aktivierten Richtlinie nicht kompatibel, der zufolge keine NT4-Treiber
zulàssig sind."
ICh müßte dies jetzt mittels gpedit.msc àndern, welche auf dem PC nicht
existiert, wenn ich den Befehl unter "ausführen" eingebe.

Wie kann ich dies umgehen ?

System: Vista Home Premium 32 Bit.

Danke schon Mal und Gruß
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
24/02/2009 - 16:22 | Warnen spam
Hi,

Markus Pelloth schrieb:
ICh müßte dies jetzt mittels gpedit.msc àndern, welche auf dem PC nicht
existiert, wenn ich den Befehl unter "ausführen" eingebe.



Das kennt die Home Ed. nicht. Da musst du es per Hand in die Registry
eintragen. Der Gruppenrichtlinien Editor und auch die Verarbeitung
der damit erstellten sind ein "professional" Feature.

HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers
KMPrintersAreBlocked=0x00000000 (Dword)

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen