Rimini Street erhält in Großbritannien Enterprise Application Support Services Agreement im öffentlichen Sektor

26/11/2014 - 10:15 von Business Wire

Rimini Street erhält in Großbritannien Enterprise Application Support Services Agreement im öffentlichen SektorLizenzinhaber im öffentlichen Sektor, die Software von Oracle und SAP nutzen, werden leichter von deutlichen Einsparungen und verbesserten Serviceniveaus profitieren.

Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Supportleistungen für die Unternehmenssoftware der SAP AG (NYSE: SAP), Business Suite und BusinessObjects sowie für die Softwarepakete der Oracle Corporation (NYSE: ORCL) Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion und Oracle Retail, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Platz im Enterprise Application Support Services Agreement (EASS, Vertrag über Supportleistungen für Firmenanwendungen) der britischen Regierung erhalten hat. Gemäß dem von Crown Commercial Service (CCS) geschlossenen EASS-Vertrag, mit dem im Namen der Krone Einsparungen für den Steuerzahler vorangetrieben und die Qualität von kommerziellen und Beschaffungstätigkeiten verbessert werden sollen, können Institutionen im öffentlichen Sektor auf einfache und kosteneffektive Art Supportleistungen von Rimini Street beziehen und von deutlichen Einsparungen, ISO-zertifizierten Services auf Spitzenniveau sowie einem bewährten Support-Modell für Systeme von SAP, Oracle E-Business Suite, Siebel, PeopleSoft und JD Edwards profitieren. Rimini Street hat im öffentlichen Sektor in Großbritannien bereits mehrere offizielle Kunden und weltweit fast 100.

„Für Institutionen im öffentlichen Sektor in Großbritannien wird es immer wichtiger, eine Alternative zu den teuren jährlichen Wartungsgebühren der Softwarehändler zu haben, mit der die IT-Budgets maximiert werden und die mehr Qualität für die Software-Supportkosten liefert“, sagte Jill Harrison, Geschäftsführerin für Europa bei Rimini Street. „Mit dem neuen Vertrag haben Institutionen im öffentlichen Sektor einfachen Zugang auf das bewährte, führende unabhängige Supportmodell von Rimini Street.“

„Mit dem neuen Vertrag zu Enterprise Application Support Services (EASS) werden innovative Ansätze zum Erwerb von jährlichem Support und Wartung ermöglicht und angeregt. So sparen Kunden im öffentlichen Sektor im Vergleich zu Standard-Aktualisierungen bis zu 50 Prozent ein“, sagte Kelvin Lee, Senior Category Lead für Technologieprodukte bei Crown Commercial Service.

Rimini Street entwickelt weiterhin eine starke Dynamik in Großbritannien, der EMEA-Region und im öffentlichen Sektor

Rimini Street kann in Großbritannien und in ganz Europa weiterhin eine starke Dynamik beobachten. Im Juli hat das Unternehmen seinen neuen europäischen Firmensitz offiziell in der Canary Wharf in London eröffnet. Damit sollen in der Region stetiges Wachstum und Expansion unterstützt werden. Weltweit haben bereits fast 100 Institutionen im öffentlichen Sektor den Wechsel von Oracle oder SAP zu Rimini Street vollzogen. Bisher hat das Unternehmen weltweit fast 900 offizielle Kunden, darunter 100 der Unternehmen der Fortune 500 und der Fortune Global.

„Rimini Street ist der einzige bewährte Anbieter von Software-Support in dem Vertrag, der sich ausschließlich auf unabhängigen Support konzentriert und auf eine Erfolgsgeschichte bei der Lieferung dieses Supports für alle vier Teile des Vertrags verweisen kann, darunter Support für Oracle E-Business Suite und SAP“, sagte Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Von daher befindet sich Rimini Street in einzigartiger Position, um sicherzustellen, dass unsere Kunden erstklassige Serviceleistungen erhalten, unter anderem Rund-um-die-Uhr-Betreuung das ganze Jahr über mit garantierter Antwort innerhalb von 30 Minuten für dringende Probleme, hoch personalisierten Service mit einem persönlich zugeteilten Primary Support Engineer (PSE, Haupt-Support-Ingenieur), Support für individuelle Anpassungen ohne Mehrkosten sowie die Fähigkeit, die vorhandene Version von Oracle oder SAP mindestens 15 Jahre lang zu nutzen, ohne dass Aktualisierungen notwendig sind – während gleichzeitig bis zu 90 Prozent der jährlichen Supportkosten eingespart werden.“

Weitere Informationen über den EASS-Vertrag finden Sie unter https://ccs.cabinetoffice.gov.uk/contracts/rm1032.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der führende unabhängige Anbieter von Supportleistungen für Unternehmens-Software. Das Unternehmen definiert den Supportbegriff für Firmen durch ein innovatives, preisgekröntes Programm neu, mit dem Oracle- und SAP-Lizenznehmer über ein Jahrzehnt bis zu 90 Prozent der gesamten Supportkosten einsparen können. Darin eingeschlossen sind Einsparungen in Höhe von 50 Prozent bei den jährlichen Supportgebühren. Kunden können nach dem Wechsel zu Rimini Street ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades oder Migrationen nötig sind oder verlangt würden. Hunderte von Kunden, darunter global tätige Organisationen, Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentlich-rechtliche Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen, haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.riministreet.com oder telefonisch unter (0)20 3763 7463 (innerhalb Großbritanniens) oder +1 702-839-9671 (international).

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rimini Street, Inc.
Alma Park, +1-323-229-7282
apark@riministreet.com


Source(s) : Rimini Street, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar