Rimini Street gibt Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2013 bekannt

03/03/2014 - 14:01 von Business Wire

Rimini Street gibt Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2013 bekanntJahresnettoumsatz steigt um 40,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 61,1 Millionen US-Dollar Abonnement-Einnahmen auf Jahresbasis steigen um 45,4 Prozent auf 74,8 Millionen US-Dollar Rechnungsschreibung für das Gesamtjahr steigt um 36,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 79,6 Millionen US-Dollar Verbleibquote für das Gesamtjahr steigt um 0,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr auf 94,2 Prozent.

Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Wartungs- und Support-Lösungen für Unternehmenssoftware, unter anderem für die Software der SAP AG (NYSE: SAP) Business Suite und BusinessObjects und die Software der Oracle Corporation (NYSE: ORCL) Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Hyperion und Oracle Retail, hat heute seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und für das am 31. Dezember 2013 zu Ende gegangene Geschäftsjahr bekannt gegeben.

„Unsere Ergebnisse im vierten Quartal und im Geschäftsjahr 2013 spiegeln die gesteigerte Nachfrage und Annahme von unabhängigen Wartungs- und Support-Lösungen wider“, sagte Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Für ihre erfolgskritischen Systeme stellen wir unseren Kunden ein erstklassiges Support-Modell mit garantierten Serviceebenen bereit sowie Störungs-/Reparatur-Support und steuerliche, rechtliche und regulatorische Updates. Im Zuge der Umsetzung unseres globalen Geschäftsmodells bleibt Rimini Street strikt auf die Bereitstellung von innovativem Service und Wert für einen wachsenden weltweiten Kundenstamm fokussiert.“

„Dank der soliden Geschäftsdynamik weltweit haben wir sowohl im vierten Quartal als auch im Gesamtjahr Rekord-Nettoumsätze erzielt“, sagte Ed Schaffer, CFO von Rimini Street. „Abonnement-Einnahmen auf Jahresbasis sind um 45,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 74,8 Millionen US-Dollar gewachsen. Zudem haben wir beträchtliche Investitionen während des Quartals und des gesamten Geschäftsjahres getätigt, um unseren Betrieb und unsere Kapazitäten weltweit auszubauen.“

Die Ergebnisse von Rimini Street für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2013 haben Rekordzahlen in Bezug auf Nettoumsätze, Abonnement-Einnahmen auf Jahresgrundlage, Rechnungsabgrenzungsposten, aktiven Kunden und Kunden gezeigt, die sich für nicht kündbare Mehrjahres-Serviceverträge entschieden.

  • Im vierten Quartal betrug der Nettoumsatz 17,3 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 48,5 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2012.
  • Für das gesamte Geschäftsjahr 2013 berichtete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 61,1 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 40,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
  • Abonnement-Einnahmen auf Jahresbasis betrugen am 31. Dezember 2013 74,8 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 45,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
  • Rechnungsabgrenzungsposten wurden per 31. Dezember 2013 mit 58,8 Millionen US-Dollar in der Bilanz ausgewiesen, eine Steigerung von 50,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Höhepunkte des Geschäftsjahres 2013 und in jüngster Vergangenheit:

  • Ankündigung der Erweiterung des Verwaltungsrats von Rimini Street, darunter die Ernennung des Softwarebranchenexperten und früheren Sybase-CFO Jack L. Acosta zum Director und Chairman des Audit-Komitees, sowie Thomas Ashburn, ehemaliger President von Worldwide Field Operations bei BEA Systems, Inc. (von Oracle übernommen), Steve Capelli, früherer President von Worldwide Field Operations bei Sybase, Inc. (von SAP übernommen) und Margaret „Peggy“ Taylor, zuvor Senior Vice President von Corporate Operations bei PeopleSoft, Inc. (von Oracle übernommen)
  • Ankündigung der Ernennung folgender Führungspersonen:
    • Daniel B. Winslow, ehemaliger Abgeordneter im Repräsentantenhaus, Richter und Leiter der Rechtsberatung des damaligen Gouverneurs von Massachusetts, Mitt Romney, zum Justitiar
    • Jill Harrison zum Managing Director Europa
    • Andrew Powell zum Managing Director für Asien-Pazifik und den Nahen und Mittleren Osten
  • Aufnahme der Unterstützung für mehrere neue Produkte, darunter das erste branchenspezifische Supportangebot des Unternehmens, Rimini Street Support für Oracle-Retail-Produkte, beginnend mit der Unterstützung für einige der erworbenen Retek-Anwendungen sowie Unterstützung für SAP BusinessObjects
  • Erhalt der ISO 27001 Zertifizierung und damit erster und einziger ISO-27001-zertifizierter Anbieter von Support-Services für Unternehmenssoftware
  • Erreichen der Marke von 65.000 weltweit gelieferten Steuer-, Rechts- und Regelupdates
  • Auszeichnung mit Gold, Silber und Bronze bei den Stevie® Awards der International Business Awards 2013 für hervorragenden Kundendienst, Support und Personalbereich für das zweite Jahr in Folge
  • Erneute Anerkennung von der Bay-Area-News-Group als ein 2013 Bay Area „Top Workplace“

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der führende unabhängige Anbieter von Support Services für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen definiert den Begriff des Supports für Unternehmen durch ein innovatives, preisgekröntes Programm neu, das Oracle- und SAP-Lizenznehmern über ein Jahrzehnt Kosteneinsparungen für Support-Dienstleistungen von über 90 Prozent ermöglicht, hierzu zählen ebenfalls Einsparungen in Höhe von 50 Prozent bei den jährlichen Support-Gebühren. Der Kunde kann seine aktuellen Software-Versionen mindestens zehn Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades oder Migrationen nötig sind. Hunderte globaler Unternehmen im Fortune 500, des Mittelstandes, sowie öffentlich-rechtliche Unternehmen aus fast allen Branchen haben sich für Rimini Street als den unabhängigen Support-Dienstleister ihres Vertrauens entschieden. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.riministreet.com sowie in den USA unter 888-870-9692 beziehungsweise international unter +1 702-839-9671.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete Aussagen. Wörter wie „glauben“, „können“, „werden“, „schätzen“, „fortsetzen“, „vorhersehen“, „beabsichtigen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von bestimmten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten oder falls unsere Annahmen sich als inkorrekt erweisen können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben.

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rimini Street, Inc.
Anlegerbeziehungen:
Abhi Kanitkar, +1 925-353-6107
AKanitkar@riministreet.com
oder
Medien:
Alma Park, +1 323-229-7282
APark@riministreet.com


Source(s) : Rimini Street, Inc.