Rimini Street gibt vorläufiges Finanzergebnis für viertes Quartal und Geschäftsjahr 2015 bekannt

22/01/2016 - 04:53 von Business Wire

Rimini Street gibt vorläufiges Finanzergebnis für viertes Quartal und Geschäftsjahr 2015 bekanntGesamtjahresumsatz 118 Millionen US-Dollar: Anstieg um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr Die Abonnementeinnahmen auf Jahresbasis steigen auf 141 Millionen US-Dollar, also um 32 Prozent Rechnungsabgrenzungsposten steigen gegenüber dem Vorjahr um 27 Prozent auf 105 Millionen US-Dollar Anzahl der unter Vertrag stehenden Supportkunden steigen gegenüber Vorjahr um 32 Prozent auf 1.270.

Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Supportservices für Unternehmenssoftware für die Softwares Business Suite und BusinessObjects von SAP SE (NYSE:SAP) sowie die Softwares Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion, Oracle Retail und Oracle Agile PLM von Oracle Corporation (NYSE:ORCL) hat heute die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Geschäftsquartal sowie für das Gesamtjahr, das am 31. Dezember 2015 zu Ende ging, bekannt gegeben.

Rekordumsätze und 40 Quartale ununterbrochenes Wachstum

Die Ergebnisse von Rimini Street für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2015 setzten den Aufwärtstrend mit Rekordzahlen bei Nettoumsätzen, Abonnementeinnahmen auf Jahresbasis, Rechnungsabgrenzungsposten, aktiven Kunden und der Anzahl an Kunden, die sich für nicht kündbare mehrjährige Serviceverträge entschieden haben, fort. Die Umsatzraten bei Bestandskunden entsprachen denen der vorherigen Quartale.

Das vierte Quartal 2015 war das 40. Quartal in Folge mit einem Wachstum. Für das gesamte Geschäftsjahr 2015 schloss das Unternehmen weltweit 310 Neukundengeschäfte ab, das ist ein Anstieg um 42 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und vergrößerte die Gesamtanzahl der Supportkunden um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1.270. Das Unternehmen schloss außerdem 106 Neukundengeschäfte im vierten Quartal ab, womit ein neuer Quartalsrekord aufgestellt und erstmals in einem Quartal die Marke von 100 festen Neukunden überschritten wurde.

  • Die Umsätze für das vierte Quartal 2015 stiegen gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent auf 34 Millionen US-Dollar.
  • Der Gesamtjahresumsatz für das Geschäftsjahr 2015 stieg um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 118 Millionen US-Dollar.
  • Die Abonnementeinnahmen auf Jahresbasis stiegen mit Stand vom 31. Dezember 2015 um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 141 Millionen US-Dollar.
  • Rechnungsabgrenzungsposten für das Geschäftsjahr 2015 insgesamt stiegen um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 105 Millionen US-Dollar.
  • Nicht fakturierte Rechnungsabgrenzungsposten für das Geschäftsjahr 2015 insgesamt stiegen um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 96 Millionen US-Dollar.
  • Fakturierungen für das Geschäftsjahr 2015 insgesamt stiegen um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 141 Millionen US-Dollar.
  • Mit der Einstellung von 253 Mitarbeitern weltweit während des Geschäftsjahres 2015 wurde die Gesamtzahl der Beschäftigten im Unternehmen um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr fast 660 Fachkräfte erhöht.

Die vorstehenden Informationen sind vorläufiger Natur und erfolgen vorbehaltlich des Abschlusses der Finanzverfahren und der Prüfung am Quartalsende.

Höhepunkte des Geschäftsjahres 2015 und in jüngster Vergangenheit:

  • Investitionen in Wachstum und Expansion weltweit, einschließlich von:
  • Start des Supports für die Software Oracle Agile PLM, das neunte mit Support unterstützte Oracle-Produkt sowie insgesamt das elfte durch das Unternehmen unterstützte Produkt.
  • Markteinführung neuer Produktinnovationen mit den Rimini Street-Software Support-Spitzendiensten der nächsten Generation für Großunternehmen, einschließlich Security Support Services (Sicherheitssupportdienste), Risk Avoidance Services (Risikovermeidungsdienste) und Innovation & Roadmap Services (Innovations- und Strategiedienste).
  • Bereitstellung von mehr als 105.000 steuerrechtlichen, gesetzlichen und regulatorischen Aktualisierungen bislang für die Kunden weltweit durch die zum Patent angemeldete Forschungstechnologie und Methodik sowie den ISO-zertifizierten Entwicklungsprozess von Rimini Street.
  • Abschluss von über 13.000 Supportfällen in 34 Ländern und Reaktionszeiten von durchschnittlich weniger als fünf Minuten für Fälle hoher Priorität.
  • Ermöglichte Oracle- und SAP-Kunden, die sich für den Support von Rimini Street entschieden haben, während des letzten Jahrzehnts Einsparungen bei den Wartungskosten von geschätzt einer Milliarde US-Dollar.1
  • Ein erfolgreicher Abschluss im Verfahren Oracle gegen Rimini Street wurde erzielt, einschließlich des Eingeständnisses durch Oracle, dass Support durch Dritte gesetzlich zulässig ist, der Feststellung „von gutgläubigen Urheberrechtsverletzungen“ durch die Jury und die Zurückweisung der von Oracle vorgebrachten Anschuldigungen zu „vorsätzlichen“ Urheberrechts verletzungen, unerlaubten Handlungen, Gewinneinbußen sowie dessen Verlangens nach Strafschadenersatz durch das Geschworenengericht (die Jury).
  • Würdigung seines 10-jährigen Bestehens als Jahrestag der Neudefinition der unabhängigen Dienstleistungsbranche für Unternehmenssoftwaresupport.
  • Nennung in der JMP Securities Liste „Hot 100” Best Privately Held Software Companies im vierten Jahr in Folge.
  • Nennung in der Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen Amerikas im Jahr 2015 Inc. 5000 des Magazins Inc. im fünften Jahr in Folge.
  • Start der Rimini Street Foundation als Rückinvestition in Gemeinwesen auf der ganzen Welt, in denen Rimini Street aktiv ist und Mitarbeiter hat, mit Sachspenden, dem kostenlosen Einsatz von Mitarbeitern und Geldspenden.

„Ausgehend von seinen Geschäftsplänen für das vierte Quartal und für das Geschäftsjahr 2015 insgesamt, hat Rimini Street gute Leistungen gezeigt.“, erklärte Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Wir verzeichnen weiterhin eine wachsende, globale Nachfrage für Rimini Streets Supportdienstleistungen und -lösungen, die den Kunden, über einen Zehnjahreszeitraum gesehen, bis zu 90 Prozent Einsparungen bei den Beitriebskosten bringen können. Für das Jahr 2016 plant Rimini Street eine Fortführung seiner massiven Investitionen in neue Märkte, neue Dienstleistungen sowie in erweiterte weltweite Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten. Verbunden sind diese Bemühungen mit einer kompromisslosen, engagierten Ausrichtung auf den Anspruch, die besten auf dem Markt verfügbaren Support- und Dienstleistungsprodukte anzubieten. Rimini Street-Kunden, zu denen mehr als 125 Fortune 500- und Fortune Global 100-Unternehmen gehören, setzen dank der durch Umstellung auf Rimini Street-Support gesparten Kosten diese Mittel weiterhin zum Ausbau ihrer Innovationskraft und des Geschäftswachstums ein.”

Wenn Sie mehr erfahren wollen, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der weltweit führende Anbieter von unabhängigen Support-Diensten für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm, das Oracle- und SAP-Lizenznehmern Kosteneinsparungen von bis zu 90 Prozent bei den gesamten jährlichen Support-Kosten ermöglicht, seit 2005 neue Maßstäbe bei Support-Diensten für Unternehmen. Der Kunde kann seine aktuellen Software-Versionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades oder Migrationen nötig sind. Nahezu 1.300 global tätige Organisationen, Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.riministreet.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete Aussagen. Wörter wie „glauben”, „könnte”, „werden”, „schätzen”, „weiterhin”, „davon ausgehen”, „beabsichtigen”, „planen”, „erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von bestimmten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten, oder falls unsere Annahmen sich als inkorrekt erweisen, können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben.

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Markenzeichen.

1 Basierend auf detaillierten Renditestudien Rimini Street-Kunden betreffend und finanzieller Analyse.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rimini Street Inc.
Michelle McGlocklin, +1 925-523-8414
mmcglocklin@riministreet.com


Source(s) : Rimini Street, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar