Rimini Street mit gegenwärtig mehr als 100 SAP-Kunden unter Vertrag gibt 64-prozentigen Anstieg der Umsätze aus dem SAP-Support bekannt

04/06/2014 - 14:05 von Business Wire

Rimini Street mit gegenwärtig mehr als 100 SAP-Kunden unter Vertrag gibt 64-prozentigen Anstieg der Umsätze aus dem SAP-Support bekanntSAP-Lizenznehmer nutzen unabhängigen Support, um schnelle, kostengünstige Innovationen in ihre SAP-Landschaft zu integrieren.

Die Konferenz SAPPHIRE NOW 2014 –– Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Softwaresupport für die Software der SAP AG (NYSE: SAP), Business Suite und BusinessObjects, sowie die Software-Pakete der Oracle Corporation (NYSE: ORCL), Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion und Oracle Retail, hat heute das im Jahresvergleich andauernde Wachstum und seinen Kundenerfolg bezüglich seiner Produktlinie für SAP-Support bekannt gegeben. Der Jahresumsatz für den SAP-Support von Rimini Street ist im 12-Monatszeitraum, der am 31. März 2014 endete, im Vergleich zu den vorherigen 12 Monaten um 64,4 Prozent gestiegen. Das bedeutet, dass bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt mehr als 100 Kunden SAP gegen den Rimini Street-Support eingetauscht haben. Neben den bedeutenden Kostenersparnissen, die durch einen Wechsel zu Rimini Street erzielt werden, wie etwa der Einsparung von bis zu 90 Prozent der Gesamt-Supportkosten in einem Zehnjahreszeitraum und einer sofortigen 50-prozentigen Reduzierung der jährlichen Support-Gebühren, wählen SAP-Lizenznehmer Rimini Street auch deshalb aus, um von deren IT-Innovationsstrategie zu profitieren.

Rimini Street hilft SAP-Lizenznehmern, Innovationen sofort voranzutreiben

Erfolgreiche IT-Umgebungen wandeln sich von großen, integrierten Produktfamilien eines einzelnen Anbieters zu einer hybriden IT-Landschaft mit einer zentralen Referenzdatenbasis und den jeweils besten Softwareanwendungen. Dies schließt Bereitstellungsmodelle in Form von Kombinationen aus On-Premise- und Cloud-Anwendungen ein. Rimini Street bietet umfassenden Support für erfolgsentscheidende zentrale SAP-Plattformen und ermöglicht den Kunden, Cloud-Lösungen flexibel und kosteneffektiv in ihre derzeitige SAP-Umgebung zu integrieren.

Southco übernimmt Hybrid IT-Umgebung mithilfe von Rimini Street

Nachdem das führende internationale Fertigungsunternehmen Southco im Jahr 2009 von SAP zu Rimini Street wechselte, um unabhängigen Support zu erhalten, verringerten sich dessen Ausgaben im IT-Bereich mit den zweithöchsten Kosten um die Hälfte. Seitdem hat das Unternehmen als Teil seiner strategischen SAP-Expansionsbestreben erfolgreiche Markteinführungen in vielen Ländern abgeschlossen und überlässt Rimini Street den Support seines SAP ECC 6.0-Systems.

Southco hat einen Teil seiner beträchtlichen Ersparnisse bei den jährlichen Wartungskosten, die das Unternehmen dank Rimini Street erzielt hat, für den Erwerb neuer Lizenzen von Salesforce.com und SuccessFactors verwendet, um seinen globalen Bedarf einer CRM- und HCM-Infrastruktur in der Cloud zu decken. Rimini Street hat den Support für Southcos SAP-Anwendungen während des Übergangs geliefert und im Anschluss den Support für die verbleibende umfangreiche SAP-Umgebung des Unternehmens als Teil seines Angebots Rimini Street Cloud Services fortgesetzt.

„Mit dem unabhängigen Support, den Southco von Rimini Street erhalten hat, war das Unternehmen in der Lage, in cloudbasierte Lösungen wie Salesforce.com und SuccessFactors zu investieren und gleichzeitig das IT-Budget niedrig zu halten“, sagte Patrik Larsson, Manager für SAP Global Support bei Southco. „Auf diese Weise war Southco in der Lage, Cloud-Lösungen in Verbindung mit dem bereits vorhandenen SAP-System in einem hybriden Modell zu übernehmen, das perfekt auf unsere geschäftsorientierten Innovationsbedürfnisse zugeschnitten ist.“

Color Spot erweitert SAP-Präsenz mit Support von Rimini Street

Color Spot Nurseries, ein führender Spezialist in der Produktion und dem Vertrieb hochwertiger Gartenpflanzen, wechselte 2010 von SAP zu Rimini Street als Wartungsunternehmen für sein SAP-System. Das Unternehmen war in der Lage, seinen Support zu verbessern, seine jährlichen Wartungskosten durch den Anbieter von 20 Prozent auf nur neun Prozent des gesamten IT-Budgets zu senken und das verfügbare IT-Budget mehr als zu verdoppeln. Seitdem hat Color Spot entsprechend seiner offensiven Wachstumsstrategie neue SAP-Lizenzen erworben und eingesetzt und auf Rimini Street für den Support seiner wachsenden SAP-Präsenz gebaut.

Durch die Entscheidung für den unabhängigen Support hat Color Spot weitere Vorteile, einschließlich eines zugewiesenen Primary Support Engineers (PSE), der ganzjährig rund um die Uhr über zur Verfügung steht, sodass zusätzliche Ressourcen für die Wartung und weitere Angestellte nicht mehr notwendig sind. Der Support reagiert spätestens nach 30 Minuten und erfolgt auf einem sehr hohen Niveau, einschließlich des Supports für Kundenanpassungen, und das ohne zusätzliche Kosten. Neben den bedeutenden Kosteneinsparungen war Color Spot auch nicht gezwungen, in ein teures und unnötiges Update zu investieren, um den weiteren Support zu erhalten. Stattdessen erhält es garantierten Support von mindestens 15 Jahren für bestehende Versionen ohne notwendige Upgrades.

„Mit dem unabhängigen Support sitzt Color Spot am Steuer, wenn es um den Fahrplan der SAP-Software geht“, erklärte Eric Robinson, CIO bei Color Spot. „Neben den beträchtlichen Einsparungen und enormen Verbesserungen des Service-Niveaus trägt mein Team nun zur Steigerung des Umsatzwachstums bei, indem die Ersparnisse der jährlichen Wartungskosten umgeleitet und Ressourcen für kritische neue Lösungen für unsere Geschäftsteams freigesetzt werden.“

Rimini Street hilft SAP-Lizenznehmern weltweit, Innovationen voranzutreiben

Rimini Street hat vor mehr als vier Jahren begonnen, unabhängigen Support für SAP anzubieten. Seitdem haben mehr als 100 Lizenznehmer, einschließlich Fortune 500- und Fortune 100-Unternehmen, in einer Vielzahl von Branchen und mit Geschäftstätigkeiten in mehr als 70 Ländern von SAP zu Rimini Street übergewechselt, um unabhängigen Support für ihre SAP-Systeme zu erhalten. Mit den signifikanten Einsparungen haben viele SAP-Lizenznehmer, die zum Rimini Street Support gewechselt haben, innovative Projekte und Geschäftsinitiativen zur Förderung von Wettbewerbsvorteilen finanziert. Gleichzeitig konnten sie von den verbesserten Premium-Serviceleistungen wie Support für Kundenanpassungen ohne Aufpreis profitieren.

„Mehr als 100 Unternehmen weltweit, die von Fortune 500 bis zu mittelständischen Unternehmen reichen, haben den Wechsel zu Rimini Street für den Support ihrer komplexen, erfolgsentscheidenden SAP-Systeme bereits vollzogen“, sagte Seth Ravin, CEO bei Rimini Street. „Wie Color Spot und Southco nutzen diese kundigen Unternehmen den unabhängigen Support von Rimini Street, um den Wert der für die Wartung der SAP-Software aufgewendeten Mittel zu maximieren und IT-Budgets und Ressourcen zur Finanzierung von Innovationen in strategische Bereichen des Geschäftes umzuleiten.“

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der führende unabhängige Anbieter von Supportleistungen für Enterprise-Software. Das Unternehmen definiert den Supportbegriff für Firmen durch ein innovatives, preisgekröntes Programm neu, mit dem Oracle- und SAP-Lizenznehmer über ein Jahrzehnt bis zu 90 Prozent der gesamten Supportkosten einsparen können. Darin eingeschlossen sind Einsparungen in Höhe von 50 Prozent bei den jährlichen Supportgebühren. Kunden können nach dem Wechsel zu Rimini Street ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades oder Migrationen nötig sind. Hunderte von Kunden, darunter global tätige Organisationen, Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentlich-rechtliche Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen, haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.riministreet.com oder telefonisch unter 888-870-9692 (in den USA) bzw. +1-702-839-9671 (international).

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rimini Street, Inc.
Alma Park, +1-323-229-7282
apark@riministreet.com


Source(s) : Rimini Street, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar