Rimini Street startet Cloud Services

11/04/2014 - 13:56 von Business Wire

Rimini Street startet Cloud ServicesDas Unternehmen stellt neue Servicepakete für Oracle- und SAP-Kunden vor, die Salesforce.com und Workday in ihre IT-Umgebung integrieren möchten.

COLLABORATE 14 Conference Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Softwaresupport für die die Softwareprodukte Business Suite und BusinessObjects der SAP AG (NYSE:SAP) sowie Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion und Oracle Retail der Oracle Corporation (NYSE:ORCL), hat heute bekannt gegeben, dass mit Rimini Street Cloud Services ein neuer Dienst eingeführt worden ist, der Oracle- und SAP-Lizenznehmern dabei helfen soll, Cloud-Anwendungen in ihre IT-Umgebungen zu integrieren. Das Unternehmen hat überdies bekannt gegeben, dass auch die ersten beiden Cloud-Supportpakete für Produkte von Salesforce.com (NYSE: CRM) und Workday (NYSE: WDAY) erhältlich sind.

Rimini Street unterstützt Wandel zu hybriden IT-Umgebungen

Rimini Street ist der Überzeugung, dass sich erfolgreiche IT-Umgebungen von großen, integrierten Produktfamilien eines einzelnen Anbieters zu einer hybriden IT-Landschaft mit einer zentralen Referenzdatenbasis und den jeweils besten Softwareanwendungen wandeln wird, wobei dies Bereitsstellungsmodelle in Form von Kombinationen aus On-Premise- and Cloud-Anwendungen beinhalten wird. Mit der Einführung von Cloud Services erweitert Rimini Street sein Supportangebot und verhilft Kunden zu einer rascheren und kostengünstigeren Integration von Cloud-Lösungen in ihre IT-Umgebung, während weiterhin umfassender Support für geschäftskritische Oracle- und SAP-Plattformen geboten wird.

Ein Kunde könnte sich zum Beispiel wünschen, Salesforce.com als Front-End auf einem großen, individuell angelegten Siebel-CRM-System zu installieren, das den Kern einer globalen CRM-Infrastruktur darstellt, oder einen Teil der Siebel-Infrastruktur in bestimmten Abteilungen oder Geschäftseinheiten durch Salesforce.com zu ersetzen. Ein weiteres Beispiel: Ein Kunde möchte auf Workday Human Resources umstellen, dabei aber weiterhin seine voll ausgestatteten und stabilen Anwendungen, wie Financials von PeopleSoft oder Supply Chain und Manufacturing von SAP, nutzen. In beiden Fällen würde Rimini Street den Support für alle Oracle- und SAP-Anwendungen übernehmen, die auf die Cloud-Applikationen migriert werden, und anschließend den Support für die verbleibenden On-Premise-Komponenten weiterführen.

Aufgrund der Unterhaltsrichtlinien von Oracle und SAP befinden sich Lizenznehmer, die auf hybride IT-Umgebungen umstellen, möglicherweise in der schwierigen und komplizierten Situation, dass sie teure Unterhaltsgebühren für Produkte bezahlen müssen, die gar nicht mehr gebraucht werden. Rimini Street kann diesen Lizenznehmern zu erheblichen Einsparungen verhelfen, indem die jährlichen Unterhaltsgebühren für Oracle und SAP um 50 Prozent gesenkt werden und sie dadurch die komplizierten Supportrichtlinien dieser Anbieter mit den damit zusammenhängenden Kosten umgehen können.

Rimini Street Cloud Services

Die Cloud-Dienstleistungen von Rimini Street verstehen sich als Servicepaket, das so konzipiert ist, dass Oracle- und SAP-Lizenznehmer ihr aktuelles IT-Modell mit Infrastrukturen eines einzelnen Anbieters vor Ort in eine hybride IT-Umgebung mit erfolgreicher Integration von Cloud-Softwarekomponenten umwandeln können.

Das Angebot von Rimini Street Cloud Services umfasst Folgendes:

  • Support für Oracle- und SAP-Anwendungen – Umfassender Support für die Oracle- oder SAP-Anwendungen, die auf eine Salesforce.com- oder Workday-Anwendung migriert werden, bis zum Aktivierungstermin der neuen Umgebung. Rimini Street bietet zudem Support für zentrale Oracle- und SAP-Anwendungen, die weiterhin im Rahmen der zentralen Plattformen benutzt werden.
  • Unterstützung bei der Planung von Migration und Integration – Unterstützung des Projektteams durch Planung der Migration von Daten und operativen Abläufen für alle Anwendungen, die von Oracle oder SAP zu Salesforce.com- oder Workday-Applikationen migriert werden, sowie Daten- und Prozessintegration mit Oracle- oder SAP-Anwendungen.
  • Berichtswesen für Legacy-Systeme – Support für alle Oracle- oder SAP-Produkte, die auf eine Salesforce.com- oder Workday-Applikation migriert worden sind, sodass das außer Betrieb genommene System weiterhin zu Zwecken der Berichterstattung und der Datensuche verfügbar bleibt, solange ein Unternehmen einen solchen Datenzugriff benötigt.

Rimini Street Cloud Services bietet die folgenden Vorteile:

  • Die Einsparungen aus dem Wechsel zu Rimini Street können zur Finanzierung neuer Cloud-Projekte verwendet werden
  • Der Einsatz der besten und innovativsten Cloud-Lösungen ihrer Art bringt Wettbewerbsvorteile mit sich
  • Kunden bleiben flexibler in Bezug auf Art und Zeitpunkt der Übernahme von Cloud-Lösungen und haben keine Einschränkungen und keine hohen Kosten aufgrund der Supportrichtlinien von Softwareanbietern
  • Die zentrale hybride IT-Umgebung wird stabilisiert, indem vor Ort installierte stabile ERP-Komponenten noch mindestens 15 Jahre nach dem Wechsel zu Rimini Street ohne Upgrade-Zwang genutzt werden können

„Mit dem Wandel der IT-Landschaft zu einem hybriden Modell suchen Oracle- und SAP-Lizenznehmer nach kostengünstigen Supportmodellen für ihre Enterprise-Software, die in dieser neuen Umgebung funktionieren, sodass sie Cloud-Applikationen integrieren und die entsprechenden Vorteile nutzen können, während sie gleichzeitig ihre langfristigen Investitionen in Bezug auf zentrale, geschäftskritische Oracle- und SAP-Anwendungen schützen“, so Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Rimini Street hat bereits Kunden bei der Integration von Salesforce.com und Workday in ihre IT-Umgebungen unterstützt, und wir freuen uns darauf, noch vielen weiteren Organisationen dabei zu helfen, ihre Cloud-Strategien rasch und kostengünstig umzusetzen.“

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der führende unabhängige Anbieter von Supportleistungen für Enterprise-Software. Das Unternehmen definiert den Supportbegriff für Firmen durch ein innovatives, preisgekröntes Programm neu, mit dem Oracle- und SAP-Lizenznehmer über ein Jahrzehnt bis zu 90 Prozent der gesamten Supportkosten einsparen können. Darin eingeschlossen sind Einsparungen in Höhe von 50 Prozent bei den jährlichen Supportgebühren. Kunden können nach dem Wechsel zu Rimini Street ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades oder Migrationen nötig sind. Hunderte von Kunden, darunter global tätige Organisationen, Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentlich-rechtliche Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen, haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.riministreet.com oder telefonisch unter 888-870-9692 (in den USA) bzw. +1-702-839-9671 (international).

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rimini Street, Inc.
Alma Park, +1-323-229-7282
apark@riministreet.com


Source(s) : Rimini Street, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar