Rio Tinto geht mit IGATE Partnerschaft zur Entwicklung seines Analytics Excellence Centre in Indien ein

04/03/2015 - 00:48 von Business Wire
Rio Tinto geht mit IGATE Partnerschaft zur Entwicklung seines Analytics Excellence Centre in Indien ein

Die IGATE Corporation („IGATE“ oder „das Unternehmen“) (NASDAQ: IGTE), ein in New Jersey angesiedelter Anbieter integrierter Technologien und betriebsbasierter Lösungen, hat heute die erweiterte Partnerschaft mit Rio Tinto bekannt gegeben, einem führenden internationalen Bergbau- und Metallunternehmen. Im Rahmen der Partnerschaft wird das Analytics Excellence Centre in Pune, Indien, aufgebaut, um das globale Wachstum und die Entwicklung des branchenführenden Mine of the Future™-Programms von Rio Tinto zu unterstützen.

IGATE wird Rio Tinto im Rahmen dieser ihrer Art nach ersten Partnerschaft in der Bergbauindustrie seine analytischen Kompetenzen bereitstellen, um Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich Effizienz und Produktivität in den von Rio Tinto geführten Betrieben zu identifizieren. Die aktuelle Partnerschaft erstreckt sich über technische Forschungs- und Entwicklungsdienste wie industrielle Automatisierung und Steuerung, Software, Embedded Design und Entwicklung sowie Produkt-Engineering. Das frisch eingeweihte Centre wird von diversen Geschäftssystemen und Sensoren, die sich an festen und mobilen Anlagen von Rio Tinto befinden, erfasste Daten analysieren und daraus bedeutsame Erkenntnisse ableiten, um die Produktivität und Sicherheit wesentlich zu verbessern.

Das Analytics Excellence Centre von Rio Tinto, das sich innerhalb des Innovation Centre von Rio Tinto in Pune befindet, baut auf der Arbeit des Processing Excellence Centre (PEC) von Rio Tinto in Brisbane auf. Das Centre wird Dateningenieure und Datenwissenschaftler beherbergen, die an fortschrittlicher Statistik, Vorhersagemodellen und Algorithmen für maschinelles Lernen arbeiten, um für PEC und andere Unternehmensbereiche hochwertige Beiträge zu liefern.

Greg Lilleyman, Group Executive für den Bereich Technologie und Innovation bei Rio Tinto, sagte: „Wir sind mit IGATE eine Partnerschaft eingegangen, um unser Analytics Excellence Centre einzuführen, das die nächste Phase unseres Mine of the Future™-Programms darstellt. Das Centre wird uns mittels fortschrittlicher Datenanalysetechniken helfen, Zukunftsprognosen zu machen. Die Datenwissenschaftler und das Know-how von IGATE werden uns bei der Entwicklung neuer Technologien und Modelle im Hinblick auf unser kontinuierliches Streben nach Produktivitätsverbesserungen helfen.“

In einem Kommentar zu der Partnerschaft mit Rio Tinto äußerte sich Sanjay Salunkhe, Senior Vice President und Head of Product and Engineering Solutions bei IGATE, wie folgt: „Wir freuen uns sehr, dass wir als einziger Partner für dieses bahnbrechende Analyseprojekt gewählt wurden. Im Laufe der Zeit haben sich in der Branche für Produkt- und Ingenieursdienstleistungen zielorientierte Innovation und technische Analysesysteme herausgebildet. Unsere Kompetenzen in diesen Bereichen haben weltweit Akzeptanz gefunden und diese Partnerschaft ist ein weiterer Meilenstein im Zuge unserer Bemühungen, Innovation voranzutreiben und die Produktivität zu verbessern.“

Greg Lilleyman, Group Executive für den Bereich Technologie und Innovation bei Rio Tinto, Nik Senapati, Geschäftsführer (Managing Director) von Rio Tinto India, und Sanjay Salunkhe, Senior Vice President und Head of Product & Engineering Solutions bei IGATE haben heute das Analytics Excellence Centre von Rio Tinto in Pune im Rahmen einer Eröffnungsfeier offiziell eingeweiht.

Über Rio Tinto

Rio Tinto ist ein führender internationaler Bergbaukonzern mit Sitz in Großbritannien, der sich aus Rio Tinto plc, ein an der Londoner Börse und an der NYSE notiertes Unternehmen, und Rio Tinto Limited, ein an der Australian Securities Exchange notiertes Unternehmen, zusammensetzt.

Die Geschäftstätigkeit von Rio Tinto umfasst die Erschließung, den Abbau und die Verarbeitung von Mineralressourcen. Hauptprodukte sind Aluminium, Kupfer, Diamanten, Kohle und Uran, Gold, Borax, Titandioxid, Salz und Eisenerz. Die Geschäftsaktivität erstreckt sich über die ganze Welt, ist aber besonders ausgeprägt in Australien und Nordamerika mit wesentlichen Geschäftsinteressen in Südamerika, Asien, Europa und im Süden von Afrika.

Über IGATE

IGATE ist ein globaler Marktführer bei der Bereitstellung integrierter Technologien und betriebsbasierter Lösungen mit Sitz in Bridgewater, New Jersey. Als bewährter Partner für Unternehmen in Nordamerika, Europa und im Raum Asien-Pazifik bietet IGATE Lösungen für die unternehmerischen Herausforderungen seiner Kunden durch Stärkung der Kapazitäten von Technologien und Betriebsverfahren, gestützt durch ein Verständnis der Notwendigkeiten auf diesem Gebiet und in dieser Branche. Mit Umsätzen in Höhe von über 1,27 Milliarden US-Dollar und einem internationalen Pool von mehr als 33.000 kompetenten Mitarbeitern bietet IGATE mittels einer Kombination von Geschwindigkeit, Flexibilität und Phantasie produktbezogene Anwendungen und Plattformen an, die den Kunden branchenübergreifend die notwendigen Vorteile bei Wettbewerb und Innovationen bieten. IGATE ist unter dem Börsenzeichen IGTE an der NASDAQ notiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IGATE Corporation
Pallavi Choudhury, +91-95-3850-1740
Pallavi.Choudhury@IGATE.com


Source(s) : IGATE Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar