RIP Pegasus - es lebe Sherlock!

01/07/2014 - 22:09 von Peter Koerber | Report spam
Nachdem offenbar der Gruppenkasper, Lügner und Zitatfàlscher Hans-Peter
Matthess aus Wiesbaden (bisher unter dem Pseudonym Pegasus bekannt) beim
News-Server der Uni Berlin rausgeflogen ist, taucht er jetzt unter neuem
Pseudonym Sherlock (Name einer BBC Fernsehsendung) auf dem ach so
verufenen aieo-News-Server auf. Dort wo man jene findet, welche nicht
mehr anderswo willkommen sind.

Er kann also weiterhin die hiesige NG zur Sau machen und wir dürfen ihn
weiterhin "geniessen", den Hans-Peter Matthess...

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
01/07/2014 - 22:28 | Warnen spam
am 01.07.2014 22:09 Peter Koerber schrieb:
Nachdem offenbar der Gruppenkasper, Lügner und Zitatfàlscher Hans-Peter
Matthess aus Wiesbaden (bisher unter dem Pseudonym Pegasus bekannt) beim
News-Server der Uni Berlin rausgeflogen ist, taucht er jetzt unter neuem
Pseudonym Sherlock (Name einer BBC Fernsehsendung)



... oder Vorname von Holmes. Nomen soll wohl Omen sein.

auf dem ach so
verufenen aieo-News-Server auf.


^^ ^^
aioe, soviel Zeit muss sein!

Dort wo man jene findet, welche nicht
mehr anderswo willkommen sind.



Nicht immer, aber

Er kann also weiterhin die hiesige NG zur Sau machen und wir dürfen ihn
weiterhin "geniessen", den Hans-Peter Matthess...



Also scheint es doch Pferde-BSE zu geben.

Detlef

Ähnliche fragen