RIS Probleme mit LenovoThinkpad R61i

23/10/2007 - 11:24 von SB | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe ein RIS Image von einem Lenovo Thinkpad R61i mit dem RIPREP erstellt.
Das Verzeichnis ...\$OEM$\textmode habe ich erstellt und auch die passenden
Treiber und die txtsetup.oem für den SATA Treiber dort hin kopiert.
Meine *.sif Datei habe ich entsprechend auch angepasst.
Wenn ich nun das Notebook mit RIS starte, erhalte ich folgende Fehlermeldung
"In Datei txtsetup.oem ist ein unerwarteter Fehler <21> in Zeile 1747 in
d:\xpsprtm\base\boot\setup\oemdisk.c aufgetreten.

Mit HP Compaq Notebooks funktioniert diese Configuration ohne Probleme.

Was ist falsch???

Danke für Eure Hilfe im Voraus
S. Batalia
 

Lesen sie die antworten

#1 Denis Jedig
29/10/2007 - 00:39 | Warnen spam
On Tue, 23 Oct 2007 02:24:01 -0700 SB wrote:

Was ist falsch???



Weiß man nicht. Aber es könnte helfen, wenn du a) erwàhnst, welchen Treiber
du wohin kopiert hast und b) die ristndrd.sif (oder eben wie auch immer du
deine sif benannt hast) postest - am Besten Administrator-Kennwörter und
Volume License Key vorher unkenntlich machen. Wir haben schon einige
Dutzend R60e-Installationen durchaus erfolgreich mit RIS durchgeführt.

Denis Jedig
syneticon networks GbR http://syneticon.net/service/

Ähnliche fragen