Rivada Networks veröffentlicht vollständigen Text von Patent für standortbezogene Dienste

06/07/2015 - 14:00 von Business Wire
Rivada Networks veröffentlicht vollständigen Text von Patent für standortbezogene Dienste

Rivada Networks erhält weiteres Patent für seine branchenführende Standortbestimmungstechnologie.

Weniger als ein Jahr, nachdem das Ursprungspatent von Rivada für erweiterte standortbezogene Dienste (Location-Based Services, eLBS) Nr. 8 787 944 vom Patent- und Markenamt der USA (United States Patent and Trademark Office, USPTO) erteilt wurde, hat Rivada einen Erteilungsbescheid für seinen eLBS-Algorithmus erhalten, der Kalman-Filter für präzisere Standortschätzungen einsetzt. Ein Kalman-Filter ist ein Algorithmus, der gute von schlechten Daten trennt. Er bildet den Kern von Rivadas Technik zur Ableitung hochgenauer Standortinformationen aus einer Reihe weniger akkurater Schätzungen verschiedener Quellen.

Clint Smith, der Chief Technical Officer von Rivada, erklärte: „Die Umsetzung dieser Idee war komplex, doch das Ziel bestand immer darin, das Datenfilterungsverfahren möglichst simpel zu halten.“ Dieser Ansatz reduziert die für die Bestimmung des Gerätestandorts benötigte Rechenleistung.

Rivada hat jetzt eine vollständige Bibliotheksfunktion für eLBS auf dem Betriebssystem Android™ implementiert. In kürzlich durchgeführten Feldversuchen erzielte die Software bei der Standortbestimmung eine Genauigkeit von deutlich unter einem Meter, auch auf der Z-Achse und ohne GPS-Position. Die Entwicklung der iOS-Version wird ebenfalls bald abgeschlossen sein.

Rivada Networks verspricht beispiellose Standortgenauigkeit für Smartphones durch die Kombination aller relevanten Daten, die die zahlreichen Sensoren – darunter Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer und Barometer, falls vorhanden – dieser modernen Mobiltelefone liefern. Mittels Zusammenfassung dieser und Daten von Geräten in der Nähe in einem vermaschten Ad-hoc-Netz erreicht die Software von Rivada ein Maß an Präzision, das bislang nicht möglich war.

„Für die eLBS-Technologie von Rivada existiert ein breites Spektrum spannender kommerzieller Anwendungen“, kommentierte der CEO Declan Ganley, darunter „alles von besseren Standortdaten für Mitfahrdienste oder fahrerlose Autos; situationsbezogene Werbung sowie verbessertes Lagebewusstsein für Erstfallhelfer“ und mehr. Um weitere Informationen zu erhalten oder Möglichkeiten zur Lizenzierung und Implementierung zu besprechen, nutzen Sie bitte nachfolgende Kontaktdaten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rivada Networks
Brian Carney
New York
+1-929-245-8331
bcarney@rivada.com
oder
Irland
+353-93-43900
ireland@rivada.com


Source(s) : Rivada Networks