Forums Neueste Beiträge
 

RJ45-Kupplung mit Trennschalter

31/10/2011 - 13:13 von Franz Glaser | Report spam
Ich möcht gern die Verbindungen zwischen Routern und Computern bei
Bedarf zuverlàssig (nicht per Software, womöglich von M$) trennen.

Bisher habe ich ausgesteckt, aber das geht auf Kosten der Stecker- und
Buchsenlebensdauer.

Ich finde keine Kupplungen mit einem Schalter. Nachdem ich mich mit der
Belegung nicht beschàftigt habe, weiß ich auch nicht, wievielpolig der
Schalter trennen müßte.

Zur Erklàrung:
Kupplung wie Best.-Nr.: 734703 - 62 beim Conrad aber mit Trennschalter.
oder Best.-Nr.: 982698 - 62
Keine Kreuzung oder so, wie für eine Kabelverlàngerung.

So ein Ding dürfte ~50 kosten pro Stück.

GL
"Nicht von Beginn an enthüllten die Götter den Sterblichen alles, aber
im Laufe der Zeit finden wir suchend das Bessere. Sichere Wahrheit
erkannte kein Mensch und wird keiner erkennen, über die Götter und alle
die Dinge, von denen ich spreche. Sollte einer auch einst die vollkom-
mene Wahrheit verkünden, wüßte er selbst es doch nicht. Es ist alles
durchwebt von Vermutung." [Xenophanes von Kolophon - Popper]
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
31/10/2011 - 13:44 | Warnen spam
"Franz Glaser" schrieb im Newsbeitrag
news:4eae90f5$0$18699$
Ich möcht gern die Verbindungen zwischen Routern und Computern bei Bedarf
zuverlàssig (nicht per Software, womöglich von M$) trennen.

Bisher habe ich ausgesteckt, aber das geht auf Kosten der Stecker- und
Buchsenlebensdauer.



Hi,
na und? Die Buchse hàlt lànger, das Patchkabel kost nix.


Ich finde keine Kupplungen mit einem Schalter. Nachdem ich mich mit der
Belegung nicht beschàftigt habe, weiß ich auch nicht, wievielpolig der
Schalter trennen müßte.



Schalter sind da kniffelig, die stellen eine enorme Störung dar. Wàren recht
teuer. Sowas gibts durchaus, aber eher nicht für so kleines Geld. Erinnere
da ein Katalogbild für Alarmsysteme, die ganze Systeme galvanisch trennen
sollen. Wobei hier echte Trennung gedacht war, keine Übertrager oder so.
Blitzfest und spionagesicher. Nach dem Preis waren da drin massivgoldene
Reed-Relais.


Zur Erklàrung:
Kupplung wie Best.-Nr.: 734703 - 62 beim Conrad aber mit Trennschalter.
oder Best.-Nr.: 982698 - 62
Keine Kreuzung oder so, wie für eine Kabelverlàngerung.

So ein Ding dürfte ~50 kosten pro Stück.



nein, außer Du planst damit nur 10 MBit halfduplex zu machen :-)
Und selbst dann sind die Schalter nicht lange sicher.
Der Kenner baut sich zwei Patchfelder neben-/übereinander und "patcht" sich
dazwischen mit ganz kurzen Wegwerfkabels. Irgendwo hatten wir mal genau zu
diesem Zweck eine ganze Kiste neuer Kabels. Firmentypische Billigkabels, es
gibt aber auch bessere Qualitàten, die man viel öfter umstecken kann, mit
Schutzgummi über der Raste, damit diese nicht abbricht. Sind die Stecker
pràzise, leiden auch die Buchsen weniger.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen