Roadstar-Glotze spinnt

07/09/2007 - 13:33 von Tino Horvath | Report spam
Salut

Seit einigen Tagen spinnt meine Glotze (Roadstar CTV-2134T/S). Dies
àussert sich darin, dass nach ein paar Minuten betrieb schwarze Streifen
horizontal über den Schirm laufen. Auch das Bild wird dann innerhalb
weniger Sekunden immer dunkler, bis gar nichts mehr zu sehen ist. Klopft
man dann leicht mit dem Finger auf dem Gehàuse rum, kommt das Bild
wieder. Der Ton ist nicht betroffen.

Komischerweise funktioniert wàhrend diesen "Anfàllen" auch das ganze
OSD-Zeug nicht mehr (Lautstàrkeanzeige etc..).

Woran könnte das Liegen?

Danke im Voraus,
Tino
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
07/09/2007 - 18:07 | Warnen spam
"Tino Horvath" schrieb im Newsbeitrag
news:91b0d$46e136f1$544b746e$
..
man dann leicht mit dem Finger auf dem Gehàuse rum, kommt das Bild
wieder. Der Ton ist nicht betroffen.

Komischerweise funktioniert wàhrend diesen "Anfàllen" auch das ganze
OSD-Zeug nicht mehr (Lautstàrkeanzeige etc..).

Woran könnte das Liegen?



Hi,
das beantwortet sich doch selbst. Lötstelle, Stecker oder schlimmstenfalls
interner Bruch eines Halbleiters. Vermutlich die Stromversorgung für Bild
und Logic. Kann man wàhrend soeines Ausfalls denn noch lauter/leiser
einstellen?

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen