Robocopy mit Yarcgui oder RichCopy

01/06/2011 - 14:37 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich kopiere mit Robocopy unter Win7 Home Premium 64 Bit meine Daten auf
eine externe Platte. Um mir den Umgang etwas zu erleichtern, habe ich
zuerst Yarcgui versucht. Als ein Problem auftauchte, habe ich
stattdessen RichCopy bemüht, aber auch hier klappt es nicht.

Das Problem ist folgendes: Von der Partition G: möchte ich die Dateien
in der "Root" sowie die im Verzeichnis World of Warcraft\Screenshots
kopieren, alle anderen Ordner sollen ausgeschlossen werden. Es werden
nur die Dateien in der "Root" kopiert - oder alle.

Welche Parameter sind zu setzen, damit es wie gewünscht funktioniert?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Reiter
01/06/2011 - 19:49 | Warnen spam
On 01.06.2011 14:37 Richard Fonfara wrote:

ich kopiere mit Robocopy unter Win7 Home Premium 64 Bit meine Daten auf
eine externe Platte. Um mir den Umgang etwas zu erleichtern, habe ich
zuerst Yarcgui versucht. Als ein Problem auftauchte, habe ich
stattdessen RichCopy bemüht, aber auch hier klappt es nicht.

Das Problem ist folgendes: Von der Partition G: möchte ich die Dateien
in der "Root" sowie die im Verzeichnis World of Warcraft\Screenshots
kopieren, alle anderen Ordner sollen ausgeschlossen werden. Es werden
nur die Dateien in der "Root" kopiert - oder alle.

Welche Parameter sind zu setzen, damit es wie gewünscht funktioniert?



Selbst noch nie benutzt, aber mal angeschaut und mir deucht, mit einer Batch
müsste es doch klappen?

Wobei für die oberste Ebene (sollte doch ROOT sein?) unteres helfen sollte?

/LEV:n :: Kopiert nur die obersten Ebenen der Quellverzeichnisstruktur

Also könnte gelten:

Robocopy G: /LEV:0 *.* ZLW: (ZLW=Ziel-Laufwerk)
Robocopy G:\WOW\Screenshots *.* ZLW:

Wie gesagt noch nie benutzt wàre ich auf die richtige Lösung ebenso
gespannt, so ich falsch /fach-simpele/ :-)
Wußten Sie schon...
...daß der Geheimdienst keine vom Chef unbemerkte Überstunde ist?

Ähnliche fragen