Rohling geschrottet, was war es?

31/03/2008 - 12:31 von Michael Wolfgang | Report spam
Hallo,


habe einen eine bespielten DVD-R (verbatim x16 bedruckbar gebrannt
mit einem Pioneer 110) in den DVD Player gelegt und es ging nichts mehr.
Also in den PC und dort das gleich nicht lesbar.

Wenn man den bespielten Rohling anschaut, sieht er im Licht wie eine
Schallplatte aus und die Ringe sind auch nicht homogen. Nach dem Rohling
erstellte DVDs (gleiche) sind ok.

Was kann so was verursachen?

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
01/04/2008 - 08:10 | Warnen spam
Michael Wolfgang wrote:

habe einen eine bespielten DVD-R (verbatim x16 bedruckbar gebrannt
mit einem Pioneer 110) in den DVD Player gelegt und es ging nichts mehr.
Also in den PC und dort das gleich nicht lesbar.



War der Rohling denn jemals lesbar?

Wenn man den bespielten Rohling anschaut, sieht er im Licht wie eine
Schallplatte aus und die Ringe sind auch nicht homogen. Nach dem Rohling
erstellte DVDs (gleiche) sind ok.

Was kann so was verursachen?



Generell defekter Rohling - sowas kommt vor. Der war vermutlich von
Anfang an im Eimer. Deswegen sollte man Rohlinge nach dem Brennen auch
nochmal überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass der Brennvorgang
erfolgreich war.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen