Rohlinge für Benq 1640

30/03/2008 - 19:26 von Hannes Müller | Report spam
Liebe Gemeinde,

meine TYG01-Vorràte (vor Jahren angelegt und seitdem mit einem Pioneer 105
einwandfrei gebrannt und bis heute ohne alle Qualitàtsverluste) gehen
langsam zu Ende. In meinem Benq 1640 habe ich jetzt die in den einschlàgigen
Màrkten erhàltlichen aktuellen 16-fach-Panasonic-Spindeln getestet - bei
Minus sind inzwischen TTHs (TDK) drin, bei Plus Ricohs. Mit beiden bin ich
bezüglich der Fehlerraten nicht so recht zufrieden, obwohl der Benq sie
unterstützt (neueste Firmware ist natürlich drauf). Die Brennergebnisse mit
TYG03 sind besser, auch wenn diese Rohlinge nicht mit TYG01 oder 02
vergleichbar sind. Kennt jemand einen Hersteller, der aktuell TYG03 in die
Spindeln packt?

Grüsse Hannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Müller
30/03/2008 - 19:47 | Warnen spam
Hallo Bastian,

die haben ja auch noch die TYG02 - hast du Erfahrung mit dem Laden? Ich bin
bei diesen Bulk-Spindeln immer vorsichtig, der Media-Code sagt ja nur
bedingt was aus. :-)

Ähnliche fragen