Röhrentechnik heute

12/12/2013 - 16:04 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

bei der Suche nach einen Ersatz für meinen DAC bin ich auf die Firma
Destiny[1] gestossen. Was ich so rauslesen konnte ist das eine deutsche
Firma, welche in China in Kleinserien fertigen làsst. Die Teile schauen
stylisch aus, keine Frage; wiegen zT etliche Kilos aber bei den verbauten
Komponenten kann ich halt nicht mitreden. Wenn sich jemand mit Röhren und
sonstigen Baussteinen auskennt, könnte er ja mal drüber schauen ob das
zumindest theoretisch was taugen könnte...

...die Preise sind auf jeden Fall unschlagbar.

[1] http://www.destiny-audio.com/cms3/

Das einzigste mit dem ich etwas anfangen konnte, war das Philips Laufwerk
der CD-Player. Zumindest hier weiß ich aus früheren Recherchen, dass so
ziemlich alle High-Ender ein (spezielles) Philips Laufwerk verbaut hatten.
Mir sagt natürlich auch Burr-Brown und Cirrus-Logic etwas aber da wird es
auch solche und solche Bauteile geben.

Für Feedback dankbar

Bye Tom
"One good Whiskey a day, keeps the doctor away"
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Kraus
12/12/2013 - 16:50 | Warnen spam
Am 12.12.2013 16:04, schrieb Thomas Wildgruber:
Hi Group,

bei der Suche nach einen Ersatz für meinen DAC bin ich auf die Firma
Destiny[1] gestossen. Was ich so rauslesen konnte ist das eine deutsche
Firma, welche in China in Kleinserien fertigen làsst. Die Teile schauen
stylisch aus, keine Frage; wiegen zT etliche Kilos aber bei den verbauten
Komponenten kann ich halt nicht mitreden. Wenn sich jemand mit Röhren und
sonstigen Baussteinen auskennt, könnte er ja mal drüber schauen ob das
zumindest theoretisch was taugen könnte...

...die Preise sind auf jeden Fall unschlagbar.

[1] http://www.destiny-audio.com/cms3/



Die Daten auch. Beispiel:

Klirrfactor

OP Ausgang <0.001%

Röhrenausgang < 0,1%

Det bringt et. Eben den "Röhrensound". Danke für die Erheiterung. ;)

Ähnliche fragen