Rollei 35 S

25/02/2014 - 17:53 von Luigi Rotta | Report spam
Hallo Usenet-Mohikaner

Mir ist hier eine Rollei 35 S zugelaufen. So weit alles ok, ein paar
Dellen, aber sonst làuft fast alles.

"Fast" ist die Belichtungsmessung. Die Queckie hat zwar brav 1,35V
angezeigt, aber die Messung ist tot. Auch mit einer Lithium hat sich die
Belichtungsnadel eher letal komatös gezeigt.

Kann sowas mit Bordmitteln gefixt werden? Ich will das Ding mal auspro-
bieren, da ist es von Vorteil wenn ich nicht noch einen Belichtungs-
messer separat mitnehmen muss.





Gruss

Luigi


"Wenn die letzte CD blind, die letzte Harddisk abgestürzt
und die letzte Memorycard taub ist werdet ihr merken dass
man digitale Daten nicht sehen kann"
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
25/02/2014 - 18:01 | Warnen spam
Luigi Rotta wrote:
Kann sowas mit Bordmitteln gefixt werden? Ich will das Ding mal auspro-
bieren, da ist es von Vorteil wenn ich nicht noch einen Belichtungs-
messer separat mitnehmen muss.



Für so eine Kamera, mit der man ja keine Pràzisions-
belichtungen macht, dürfte auch eine Belichtungsmesser-
App fürs Smartphone reichen.

/ralph

Ähnliche fragen