Rollende Steine?

05/09/2009 - 14:00 von Jan-H. Raabe,Student TU Braunschweig, | Report spam
... auf dem Mond?

Fotos davon tauchen hin und wieder auf, wenn auch leider manchmal
im Zshg. mit Ufo-Diskussionen, vermutlich weil sie etwas seltsam
erscheinen: die Steine hinterlassen deutlich sichtbaren Spuren,
scheinen also nicht nur auf harten Oberflàchen 'herumzukullern'.
Auf dem zweiten Bild unter
http://grenzwissenschaft-aktuell.bl...n-auf.html
scheint die Spur durch einen kleinen Krater zu verlaufen.

[Zugegen, so eine Art Esoterikseite, ich gehe trotzdem davon aus, dass
die Bilder nicht gebastelt sind. vgl.
http://www.raumfahrer.net/news/astr...3851.shtml
]

Die Steine scheinen einzeln zu rollen. Ich denke, das sollte (eher
grossràumige) geologische Ursachen ausschliessen? (Dann muessten
die Umgebungen der Steine auch betroffen sein, denke ich mir.)

Oder sind geologische Effekte denkbar, die _einzelne_ Steine
bewegen?
mfG
J.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Pimiskern
05/09/2009 - 16:36 | Warnen spam
Jan-H. Raabe,Student TU Braunschweig, schrieb:
Die Steine scheinen einzeln zu rollen. Ich denke, das sollte
(eher grossràumige) geologische Ursachen ausschliessen?
(Dann muessten die Umgebungen der Steine auch betroffen sein,
denke ich mir.)

Oder sind geologische Effekte denkbar, die _einzelne_ Steine
bewegen?



Da gibt es das Phànomen, daß der Mond ab und zu Gase ausstößt,
z.B. CO2. Spricht dafür, daß es sich beim Mond wirklich um
grünen Kàse handelt.

http://www.physorg.com/news82217633.html
http://www.brown.edu/Administration...6-051.html
http://www.scienceticker.info/2006/...-dem-mond/

Grüße,
Joachim

Ähnliche fragen