root-Partition - Größengrenze bei 20G?

29/09/2011 - 17:41 von Lewin Bormann | Report spam
Hallo,
nachdem Ubuntu, openSuse und Debian alle eine root-Partition bei 20 GB anlegen,
wollte ich meine Debian-7-root-Partition auf 30GB vergrößern (Texlive braucht
bei mir ungef. 2.5GB) und wollte dazu ein Ubuntu 10.10 Live und GParted
verwenden. Allerdings durfte ich hier die root-Partition nicht größer als
(irgendwie) 20337 MB anlegen (obowhl 18 GB nicht-partitionierter Speicher
existieren). Gibt es da eine Beschrànkung? Die Partitionierung ist:

Windows-Partitionen
...
...
Linux-Partition (physikalisch oder wie das heißt)
/ /dev/sda6 ext4 20GB
/home /dev/sda7 ext4 150GB

Thx,
LB
Private Mails an news~lewin-bormann.de (~=@)
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Golke
29/09/2011 - 18:28 | Warnen spam
Am 29.09.2011 17:41, schrieb Lewin Bormann:
Allerdings durfte ich hier die root-Partition nicht größer als
(irgendwie) 20337 MB anlegen (obowhl 18 GB nicht-partitionierter Speicher
existieren). Gibt es da eine Beschrànkung? Die Partitionierung ist:

Windows-Partitionen
...
...
Linux-Partition (physikalisch oder wie das heißt)
/ /dev/sda6 ext4 20GB
/home /dev/sda7 ext4 150GB



Moin,
die 18GB liegen aber sicher hinter der nàchsten Partition, so dass du
keinen zusammenhàngenden Bereich von 38GB hast, deswegen scheitert
gparted (afaik). Erstelle eine neue Partiton von 18GB und lagere /var
oder /usr darauf aus, dann hast du genügend Platz. /etc/fstab anpassen
nicht vergessen.

hth,
Lutz

Ähnliche fragen