root Partition läuft voll

31/01/2009 - 10:22 von Gerhard Maerker | Report spam
Hallo ,

ich habe bei mir eine Partition für /home und eine für / (root)

meine root Partition ist 10GB groß.
Nun sind aber schon 8GB voll. Das kann doch eigentlich gar nicht sein oder? Làuft die voll?
Wie bekomme ich raus was die Partition füllt.

Liegt z.b. /tmp auf der root Partition?
Oder könnte es Kerry sein, oder was auch immer unter 11.1 da làuft.
Wo legt locate seine Daten ab?

Ich tue mich schwer das herauszufinden...

Warscheinlich ist es ganz einfach.

Ich muß ja eigentlich nur rausbekommen welcher "Ordner" auf welcher Platte/Partition liegt...


Danke Gruß
Gerhard
Betriebssystem: Linux 2.6.27.7-9-default x86_64
System: openSUSE 11.1 (x86_64)
4.1.3 (KDE 4.1.3) "release 4.9"
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Gehl
31/01/2009 - 10:42 | Warnen spam

Ich muß ja eigentlich nur rausbekommen welcher "Ordner" auf welcher
Platte/Partition liegt...




mach mal:

df --max-depth=1 /

Ähnliche fragen