root postexec bzw. postexec geht nicht

04/11/2008 - 09:05 von Robert Froehlich | Report spam
Hallo,
ich moechte folgendes machen:
postexec = echo \"User: %U (%u), Gruppe: %G (%g), Netbiosname: %m,
Internetname: %M, OS: %a, Protokoll: %R, LOGGED-IN %I via %h %S at %T on
%L \" >>/var/log/samba/smb-logon.log

Der Eintrag steht im Abschnitt [NETLOGON]

Aber egal was ich in die Zeile schreibe sowie auch mit
root postexec oder preexec, in der Logdatei kommt nichts am.

Wenn ich mich mit smbclient -d 4 //server/NETLOGON mit
der Freigabe verbinde, sehe ich im Debug nicht eine Meldung
das postexec abgearbeitet wird. Es kommt auch keine Fehlermeldung.
Der Zugriff auf die Freigabe klappt problemlos.

Was habe ich uebersehen ?
Ich habe SAMBA-3.0.32 auf SLES9 im Einsatz.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michelino Caroselli
05/11/2008 - 13:47 | Warnen spam
Hallo.

*Robert Froehlich* wrote:

Hallo,
ich moechte folgendes machen:
postexec = echo \"User: %U (%u), Gruppe: %G (%g), Netbiosname: %m,
Internetname: %M, OS: %a, Protokoll: %R, LOGGED-IN %I via %h %S at %T on
%L \" >>/var/log/samba/smb-logon.log



Obiges Kommando làuft so hier auch nicht. Allerdings wenn es als
sh -c "/bin/echo ..."
ausgeführt wird schon (steht auch so àhnlich in der man- Page). Warum
kann ich dir allerdings auch nicht sagen;)


Der Eintrag steht im Abschnitt [NETLOGON]

Aber egal was ich in die Zeile schreibe sowie auch mit
root postexec oder preexec, in der Logdatei kommt nichts am.

Wenn ich mich mit smbclient -d 4 //server/NETLOGON mit
der Freigabe verbinde, sehe ich im Debug nicht eine Meldung
das postexec abgearbeitet wird. Es kommt auch keine Fehlermeldung.
Der Zugriff auf die Freigabe klappt problemlos.



Da das Kommando auf dem Server abgearbeitet wird (oder auch nicht;)
musst du den loglevel am *Server* erhöhen um etwas zusehen. Hier habe
ich selbst mit LogLevel 9 zwar im Log gesehen, dass der Befehl abgesetzt
wird, aber auch keine Fehlermeldung bekommen.


Was habe ich uebersehen ?



Hier laufen sàmtlich pre-/postexec- Kommandos über scripte problemlos.


HTH
Gruß, Michel

Ähnliche fragen