Roulette-Spiel Teil VXIS

25/10/2007 - 14:23 von Christoph Blocher, Bundesbrot | Report spam
Setzen mit Vervielfachung auf 1 Farbe:

Chance:
ca 48 % (abgerundet!).

Du setzt auf 1 Farbe 1, 5, 10 Stücke und brichst dann ab.

Das Risiko zu verlieren wàre 0,52 hoch 3 = 14 %
0,52 hoch 2: 27 %

Also Treffer gibts wie folgt:
Coup Quote
1 48 %
2 21 % (total 73 %)
3 13 % (total 86 %)
- 14 %

Auf 100 Spiele könnte es so aussehen:
Gewinne: 48+84+70 2
(84 weil man 5 gewinnt aber 1 scon verloren hat und 21 mal kommt das
vor)

Verluste: 14*16"4

Mist, es geht nicht auf!

Was aber wenn man àh 2 und dann 1 Stück sett (mehr auf höhere
Chancen), bzw das auf Drittelschancen?

Interessant oben ist eben auch, dass der Verlust MEHR ist als die 2,7
%, was ja ebenfalls nict sein dürfte!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Nordhaus
25/10/2007 - 17:42 | Warnen spam
Christoph Blocher, Bundesbrot schrieb:

Verluste: 14*16"4

Mist, es geht nicht auf!

Was aber wenn man àh 2 und dann 1 Stück sett (mehr auf höhere
Chancen), bzw das auf Drittelschancen?

Interessant oben ist eben auch, dass der Verlust MEHR ist als die 2,7
%, was ja ebenfalls nict sein dürfte!



Alles Pillepalle (ja, hab'ich früher auch gemacht, so mit
Drittel-Chancen und was nicht alles gibt). Heut spiel' ich immer genau
1-mal. Wenn ich gewinne sag' ich mir: "Prima! Kannst' dir heute wieder
ein Bierchen extra gönnen!" und hör auf. Wenn ich verliere sag' ich mir:
"Ach, ist nicht so schlimm! Trink' ich heute mal ein Bierchen weniger,
kann mir gar nicht schaden".

Thomas Nordhaus

Ähnliche fragen