Forums Neueste Beiträge
 

Router für Kabelmodem

22/05/2008 - 22:47 von Joachim Wietzorrek | Report spam
Hallo zusammen,

momentan gehe ich mit dem Kabelmodem Thomson THG520 ins Internet.
Ich möchte mir aber nun ein W-LAN einrichten. Aus meiner DSL Zeit habe ich
noch folgendens Modem übrig:

ZyXEL Prestige 660HW-T7 (Arcor - DSL WLAN - Modem 200)

Nun meine Frage:
Kann ich dieses als Router verwenden?

Mein Labtop kann immerhin eine Verbindung zu dem ZyXEL aufbauen. Die
Verbindung ins Internet klappt aber nicht.

Welches Kabel benötige ich zur Verbindung des THG520 zum Prestige 660HW-T7 ?
Wahrscheinlich ein gekreuztes Patch-Kabel, oder?

Bin kein Profi auf dem Gebiet, also bitte nachsichtig sein.

Vielen Dank,
Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
23/05/2008 - 00:24 | Warnen spam
Joachim,
momentan gehe ich mit dem Kabelmodem Thomson THG520 ins Internet.
Ich möchte mir aber nun ein W-LAN einrichten. Aus meiner DSL Zeit habe ich
noch folgendens Modem übrig:



Dein KabelMODEM ist die Verbindungsstelle per Kabel (Fernsehkabel) zum
Internet.

ZyXEL Prestige 660HW-T7 (Arcor - DSL WLAN - Modem 200)



Dein Zyxel ist ein ADSL-MODEM, also die Verbindungsstelle per ADSL
(Telefonkabel) zum Internet.

Du kannst nicht einfach zwei unterschiedliche Modems hintereinander an
Deinen Computer hàngen. Wenn Du am Kabel bist, dann brauchst Du ein
Kabelmodem. Da funktioniert ein ADSL-Modem nicht. Und umgekehrt ist es auch
so: Mit einem Kabelmodem kannst Du an einem ADSL-Anschluss nichts anfangen.

Du musst einfach einen WLAN-Router an Dein Kabelmodem hàngen. Fertig. Nur
nicht ein anderes Modem.
Ich nehme mal an, dass Dein Zyxel kein Bridging kann.
Peter

Ähnliche fragen