Router Linux BusyBox

28/08/2007 - 20:20 von Armin Ehrbar | Report spam
XP dcounm,dchnm
F'up2 dcounm

Moin lieber Leser dieser Zeilen, Hallo Regular!

Ein Regular der NG dnq meinte, mein Thema würde in einer dieser NGs
passend sein, welches in <news:fasp98.3b4.1@hamster.sockenseite.de>
nachzulesen ist.

Vor kurzer Zeit erwarb ich einen Router der Firma Longshine, die
genaue Modellbezeichnung ist WR5-2214-A [1].

Nun benutzt dieser
BusyBox V.1.00-pre8 [2]
und als OS
Linux Version 2.4.18-MIPS-1.00 (gcc Version 3.3.3).

Nun ja, "man" geht ja irgendwie nicht, Zugriff besteht nàmlich nur
über meinen Browser mit eingeschalteten Java, und jetzt ne' Tastatur
und einen Monitor anbasteln will ich ja bei dem nagelneuen Teil auch
nicht.

Nun, wo im Welt-Weit-Werbung oder hier im *deutschsprachigen* Usenet
finde ich Erlàuterungen zu den Einstellmöglichkeiten und zu den
Logeintràgen, die dieser Router hinterlàßt?

Da er kein eingebautes Modem hat (trotz WAN-Port(sic!)) und somit
nur über ein externes Modem sich einwàhlen kann, habe ich schon
selber herausgefunden :-( Wenn ich jetzt beide Geràte nacheinander
einschalte, zeigt mir das Modem ca. eine Minute nach dem Einschalten
also an, daß eine DSL-Verbindung besteht, aber der Router ist erst
nach über 5 Minuten bereit, diese DSL-Verbindung auch an den Browser
der angeschlossenden Computer durchzureichen. Wieso das?

! 0day 00:00:20 device eth0 entered promiscuous mode
! 0day 00:00:20 eth0:phy is 8305
! 0day 00:00:20 device wlan0 entered promiscuous mode
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering listening state
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering listening state
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering learning state
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering forwarding state
! 0day 00:00:20 br0: topology change detected, propagating
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering learning state
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering forwarding state
! 0day 00:00:20 br0: topology change detected, propagating
! 0day 00:00:25 eth1:phy is 8305

Warum br0? Der Router ist *nicht* im Bridge-Modus geschaltet!
Welche Topologie wechselt? Und warum so schnell? Warum bekommt
'phy' die selbe Nummer '8305'?

Ich hoffe, ich habe die richtigen und passenden Stichwörter gewàhlt.

Mit freundlichen Grüßen,

ae

[1] Bild unter: http://treiber.longshine.de/viewtopic.php?t!3
[2] Bild unter: http://www.busybox.net/screenshot.html
http://www.smarttech.th9.us/
http://www.samui-dream.de/
http://www.flickr.com/photos/10587098@N02/sets/72157601526831419/
http://www.dontdownloadthissong.com/
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
28/08/2007 - 20:32 | Warnen spam
Armin Ehrbar wrote:

! 0day 00:00:20 device eth0 entered promiscuous mode
! 0day 00:00:20 eth0:phy is 8305
! 0day 00:00:20 device wlan0 entered promiscuous mode
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering listening state
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering listening state
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering learning state
! 0day 00:00:20 br0: port 2(wlan0) entering forwarding state
! 0day 00:00:20 br0: topology change detected, propagating
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering learning state
! 0day 00:00:20 br0: port 1(eth0) entering forwarding state
! 0day 00:00:20 br0: topology change detected, propagating
! 0day 00:00:25 eth1:phy is 8305

Warum br0? Der Router ist *nicht* im Bridge-Modus geschaltet!



Doch, ist er, und zwar zwischen WLAN und LAN. Das gehoert auch
so wenn WLAN aktiv ist. Zum WAN hin (ueber eth1?) routet er
natuerlich.


Welche Topologie wechselt? Und warum so schnell?



Das gehoert noch zur Bridge. Ist sozusagen ein Switch in
Software. Wenn da ein neues Interface dazukommt muessen
interne Tabellen angepasst werden usw... Obige Ausgaben sind
normal beim Start der Bridge. Spaeter sollten sie nicht
mehr auftauchen.


Warum bekommt
'phy' die selbe Nummer '8305'?



Wahrscheinlich ist damit einfach der Typ gemeint. Der PHY ist
ein Chip der aus dem von der CPU gelieferten MII-Interface
etwas macht was nach Durchgang durch einen kleinen Trafo
(diese schwarzen Kloetze hinter der RJ45-Buchse) normalem
TP Ethernet entspricht. Wahrscheinlich findest du auf der
Platine 2 kleine Chips von Realtek auf denen neben anderen
Nummern eben auch '8305' steht.

Gerrit

Ähnliche fragen