router-modem bei kabeldeutschland - auch mit FB7170

13/05/2013 - 00:08 von Paul Schneemann | Report spam
Hallo,
ich wollte wohl zu kabeldeutsch. wechseln und
habe noch eine FritzBox7170.
Kann man die "mitnehmen" und als Wlan-Funke nutzen?

kd vertreibt ja (u.a.) so ein exotisches Geràt (Hitron-WLAN-Kabelrouter)
bei dem es scheinbar "aus der Ferne" Wlan on/off stellen
kann und will für wlan extra etwas haben.

Die werden doch wohl nicht auf meine FB zugreifen?
Die vertreiben ja selbst FB´s - aber ein wenig teuer,
falls man da ein paar Jàhrchen bleibt ...
da könnte man sich doch besser was gebrauchtes holen
bzw. nutzen?
Danke für Tipps bzgl. Router/WLAN,
cheers, Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Ehrbar
13/05/2013 - 07:23 | Warnen spam
Paul Schneemann wrote/schrieb:

Hallo,
ich wollte wohl zu kabeldeutsch. wechseln und
habe noch eine FritzBox7170.
Kann man die "mitnehmen" und als Wlan-Funke nutzen?



Eigentlich gibt es im "Kabel" kein DSL im herkömlichen Sinn, sondern
ist dort nur ein Marketingname.

Natürlich kannst Du Deine Fritzbox 7170 in Deinem LAN weiterbetreiben.

Die werden doch wohl nicht auf meine FB zugreifen?



Nein, warum sollten sie an Kundengeràte herumschrauben? Zweitens wàre
ja da noch deren Kabel-Übergabegeràt dazwischen, welcher denen gar
nicht erlaubt, in Dein LAN zu kommen.

Die vertreiben ja selbst FBÂŽs - aber ein wenig teuer,
falls man da ein paar Jà€hrchen bleibt ...
da könnte man sich doch besser was gebrauchtes holen
bzw. nutzen?



In Deinem eignen LAN kannst Du *jeden* Router nutzen, den Du privat
nutzen willst.

MfG,

ae

Ähnliche fragen