Router SMC2804WBR

06/11/2007 - 09:52 von Michael Fritz | Report spam
Hi,

ich habe schon seit làngerer Zeit den SMC2804WBR im Einsatz und wollte mein
Notebook jetzt mit Linux versehen und mittels WLAN ins Internet.

Nun, da sich die von mir eingebaute WLAN miniPCI Karte nicht zu diesem
Router verbinden wollte (mit einer Fritz!Box 7170 jedoch schon), habe ich
versucht den Webadmin des Router zu erreichen, nur dies klappt nicht
(mehr).

D.h. meine Konfiguration im Hause ist die: FritzBox 7170 fungiert als DHCP
Server, der Server des SMC2804 ist dabei abgeschaltet. Alle Clients, die
per LAN oder WLAN sich am SMC verbinden erhalten die IP-Adresse von der
7170.

Dies funktionierte bisher wunderbar und absolut ohne Problem. Der SMC hatte
dabei eine feste IP von 192.168.6.98. Und genau diese kann ich jetzt nicht
mehr erreichen. Ich habe schon alles versucht, bspw. nur ausschließlich
meinen PC mit dem SMC zu verbinden, ebenfalls erfolglos.

Ich habe den Reset am SMC betàtigt (mehrere Sekunden lang) in der Hoffnung,
dass die Default Einstellungen wieder ziehen, also der DHCP Server wieder
aktiv ist und auch die IP-Adressen auf Standard gesetzt werden - nichts
passiert.

Deshalb meine Frage. Weiß jemand, wie ich wieder Zugriff auf den SMC
bekomme? Natürlich könnte er auch defekt sein, glaube mich aber zu
erinnern, dass ich bis vor kurzem mit Windows XP vom Notebook aus (und der
SMC2835 PC-karte) sehr wohl noch auf den Router kam.

Die Clients, die per LAN am SMC laufen kommen ebenfalls ohne Probleme ins
I-Net. Evtl. hat der SMC jetzt doch eine andere IP, die ich jetzt
rausfinden muss, nur halt wie?
cu,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Sommer
06/11/2007 - 20:59 | Warnen spam
* Michael Fritz wrote:

Nun, da sich die von mir eingebaute WLAN miniPCI Karte nicht zu diesem
Router verbinden wollte (mit einer Fritz!Box 7170 jedoch schon), habe ich
versucht den Webadmin des Router zu erreichen, nur dies klappt nicht
(mehr).



was heißt "klappt nicht (mehr)"? Was passiert denn (nicht)? Kannst Du
den SMC anpingen? Hast Du überhaupt eine (W)LAN-Verbindung dahin?

D.h. meine Konfiguration im Hause ist die: FritzBox 7170 fungiert als DHCP
Server, der Server des SMC2804 ist dabei abgeschaltet.



Der DHCP-Server ist relativ unwichtig.

Der SMC hatte dabei eine feste IP von 192.168.6.98.



Und welche IP-Adresse hatte der PC, mit dem Du den SMC erreichen
wolltest?

Die Clients, die per LAN am SMC laufen kommen ebenfalls ohne Probleme ins
I-Net. Evtl. hat der SMC jetzt doch eine andere IP, die ich jetzt
rausfinden muss, nur halt wie?



Mir ist Deine Konstellation nicht klar, d.h. welches Geràt ist wie mit
welchen anderen Geràten verbunden. Dann kann ich nur raten.

Die Deppenapostroph-Epidemie weitet sich aus! Wer mitspielen will,
findet z.B. hier http://einklich.net/etc/apostroph.htm eine "Anleitung".
Nicht vergessen: "Info's", "in's" und "Auto's" wurden bereits "entworfen".

Ähnliche fragen