Routing & Ras

17/12/2009 - 14:19 von Marc | Report spam
Hallo,

wieder einmal stehe ich kopfschüttelnd vor einem ISA Problem und hoffe auf
eure Hilfe.

Mein aktuelles Problem ist, dass ich unterschiedliche Ausgaben von route
print und der IP Routingtabelle vom Routin & Ras habe.

Genauer: Über den Befehl route print oder netstat -r kann ich mir die
gesetzten Routen anschauen.
Desweiteren hab ich ja auch die Möglichkeit im Routing und RAS mit
rechtsklick auf Statische Routen die Ip-Routingtabelle mir anzeigen zu
lassen.
Nun ist es so, dass die Ausgaben von route print und Routing & Ras
unterschiedlich sind. In der Ausgabe vom RAS sind 2 Eintràge vermerkt, die
mir route print nicht angibt. Und genau die 2 Eintràge vermasseln mir gerade
das Routiing zwischen 2 Netzen.

An den Netzwerkkarten habe ich mal sàmtliche IP's herausgenommen, die mit
dem IP Range in Verbindung stehen. Im ISA selbst habe ich auch keine Eintràge
mehr gefunden. Jedenfalls da wo ich gesucht habe.

Über eure Hilfe wàr ich dankbar.

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Mander
17/12/2009 - 14:58 | Warnen spam
hai marc,

Nun ist es so, dass die Ausgaben von route print und Routing & Ras
unterschiedlich sind. In der Ausgabe vom RAS sind 2 Eintràge vermerkt, die
mir route print nicht angibt. Und genau die 2 Eintràge vermasseln mir
gerade
das Routiing zwischen 2 Netzen.



ich handhabe die geschichte immer so: auf einem isa lasse ich grundsàtzlich
die finger von rras. ich konfiguriere die routen über route add und klàre
das weitere "routing/firewalling" über die isa-oberflàche. also
netzwerkregeln und firewallregelwerk.
bisher habe ich auf diese art und weise alles an datenflüssen (die sich über
den isa kanalisieren lassen) klàren und leiten können.

gruss, jens mander...
www.aixperts.de
www.forefront-tmg.de
www.hentrup.net
|<-|

Ähnliche fragen