Rowsource und Tabellenblatt

24/09/2007 - 09:44 von Jürgen Biallas | Report spam
Hallo Experten,

für meine Tochter habe ich eine Dokumentvorlage erstellt, in der 2
Comboboxen enthalten sind. Es funktioniert auch alles, nur möchte ich
ihr ermöglichen, die Inhalte der Comboboxen ohne großen Aufwand und ohne
in den Quellcode zu gehen, zu àndern.
Dabei bin ich in der Hilfe zu "RowSource" auf dieses Beispiel gestoßen:

Private Sub UserForm_Initialize()

ListBox1.ColumnCount = 5
ListBox1.RowSource = "a1:e4"

ListBox1.ControlSource = "a6"
'Place the ListIndex into cell a6
ListBox1.BoundColumn = 0
End Sub

Erlàuternd ist dazu gesagt:
"Wenn Sie dieses Beispiel verwenden möchten, kopieren Sie diesen
Beispielcode in den Bereich Deklarationen eines Formulars. Das Formular
muss ein Listenfeld-Steuerelement (ListBox) mit dem Namen ListBox1
enthalten. Geben Sie im Tabellenblatt Daten in den Zellen A1:E4 ein.
Stellen Sie außerdem sicher, dass die Zelle A6 keine Daten enthàlt."

Und das ist jetzt das, was ich nicht verstehe: von welchem Tabellenblatt
ist dort die Rede? Wo und wie erstelle ich das? Muss ich dazu auf Excel
zugreifen?

Ich wàre dankbar, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Gruß, Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
24/09/2007 - 16:26 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

"Jürgen Biallas" schrieb im Newsbeitrag news:46f76b11$

für meine Tochter habe ich eine Dokumentvorlage
erstellt, in der 2 Comboboxen enthalten sind. Es funktioniert auch alles,
nur möchte ich ihr ermöglichen, die Inhalte der Comboboxen ohne großen
Aufwand und ohne in den Quellcode zu gehen, zu àndern.
Dabei bin ich in der Hilfe zu "RowSource" auf dieses Beispiel gestoßen:
Private Sub UserForm_Initialize()


[...]

bitte stelle deine Frage in der Newsgroup für Word-VBA und gib dort auch die
verwendete Wordversion an.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen