RPC over HTTP auf einen Backend-Server

11/10/2009 - 17:08 von D | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe einen E2k7/SP2 "vorne" mit den 3 Standard-Rollen und alles
funktioniert bestens. Verschiebe ich aber ein Postfach auf einen
Backend-Server (ebenfalls E2k7/SP2) mit ausschließlich der Mailbox-Rolle,
kann ich via Outlook Anywhere nicht mehr darauf (dieses Postfach) zugreifen,
obwohl alles sonst einwandfrei funktioniert, auch das OWA.

Ich vermute ein Problem mit den Adresslisten, denn bei "Namen überprüfen"
listet er das betr. Postfach gar nicht auf, bis ich es wieder auf den
Frontend-Server verschiebe.

Was ist das Problem?
Habt vorab vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
12/10/2009 - 01:35 | Warnen spam
"" schrieb im Newsbeitrag
news:
ich habe einen E2k7/SP2 "vorne" mit den 3 Standard-Rollen und alles
funktioniert bestens.



3 Rollen meins du CAS/HT/MAILBOX

Verschiebe ich aber ein Postfach auf einen
Backend-Server (ebenfalls E2k7/SP2) mit ausschließlich der Mailbox-Rolle,
kann ich via Outlook Anywhere nicht mehr darauf (dieses Postfach)
zugreifen,
obwohl alles sonst einwandfrei funktioniert, auch das OWA.



das sollte aber dennoch gehen
nur wenn das Backend ein E2003erwàre,dann muss die mailboxrolle runter.
Was kommt denn als fehler im IIS bzw was meint EXBPA ?

Ich vermute ein Problem mit den Adresslisten, denn bei "Namen überprüfen"
listet er das betr. Postfach gar nicht auf, bis ich es wieder auf den
Frontend-Server verschiebe.


Hoppala. sieht es denn ein anderer User in seinemOutlook, wenn der User
verschoben ist ??
hast du die GALgefiltert, also vielleicht "enthàlkt User auf Server1 und 2"
und dein BE istServer 3 ?


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen