RPC-Proxy und TS Gateway

17/03/2010 - 22:38 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

Darf ein RPC-Proxy und ein Terminaldienst Gateway auf der selben
Maschine laufen. Ihc frage nur deshalb weil seit das so ist funktioniert
zwar Outlook über HTTS aber RDP und WebAPP über den Gateway nicht mehr.
Geht bis zum Anmeldefenster und heisst das der Gateway nicht verfügbar ist.

Gruss Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
17/03/2010 - 23:34 | Warnen spam
"Robert Gerster" schrieb im Newsbeitrag
news:

Darf ein RPC-Proxy und ein Terminaldienst Gateway auf der selben Maschine
laufen. Ihc frage nur deshalb weil seit das so ist funktioniert zwar
Outlook über HTTS aber RDP und WebAPP über den Gateway nicht mehr. Geht
bis zum Anmeldefenster und heisst das der Gateway nicht verfügbar ist.




Sollte gehen ABER du musst schon selbst in der Registry im RPCPROXY dann die
"AllowedList" pflegen.
also damit der RPC Proxy weiss, wo er hin darf.

wenn du das mit dem Exchange Management tools machst, dann tràgt er "nur"
die Exchange Server ein, aber natürlich nicht die TS-Server, auf die der
RPCProxy weiter will. beschwören will ich es aber nicht dass es geht

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen