"RPC-Server nicht verfügbar" bei Win-XP SP2 und SP3

09/03/2008 - 17:21 von Ko | Report spam
Hallo, diese Fehlermeldung haben offenbar schon einige ohne eine
richtige Lösung, oder ?
Bei mir ist seit einiger Zeit die Druckerinstallation gestört. Bei dem
HP-Drucker mit Original-CD làuft alles lange gut, bis gegen Ende diese
Fehlermeldung kommt. (bei Geràteinstall. "RPC-Server nicht
verfügbar").
Habe aktuellen Virenscanner von G-Data laufen, Spybot-S&D aktuell.
Der komplette Win-ServicePack3 hat keine Verbesserung gebracht.
Alle aktuellen MS-Updates für Office2003 und Win-XP geladen.
Ein andere Drucker übers Netzwerk ist noch anzusprechen.
Dienst "RPC-locator" ist immer automatisch gestartet.
Vielleicht ist mal was mit dem XP-Tuner-Pro passiert ?
Druckerwarteschlange ist gestartet.
Wegen dem Mist mag ich nicht Windows komplett neu aufbauen.
Was tun ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
09/03/2008 - 17:38 | Warnen spam
Ko schrieb:

Hallo, diese Fehlermeldung haben offenbar schon einige ohne eine
richtige Lösung, oder ?
Bei mir ist seit einiger Zeit die Druckerinstallation gestört. Bei dem
HP-Drucker mit Original-CD làuft alles lange gut, bis gegen Ende diese
Fehlermeldung kommt. (bei Geràteinstall. "RPC-Server nicht
verfügbar").
Habe aktuellen Virenscanner von G-Data laufen, Spybot-S&D aktuell.
Der komplette Win-ServicePack3 hat keine Verbesserung gebracht.



Das ist Beta-Software.

Alle aktuellen MS-Updates für Office2003 und Win-XP geladen.
Ein andere Drucker übers Netzwerk ist noch anzusprechen.
Dienst "RPC-locator" ist immer automatisch gestartet.



Und was ist mit dem Dienst "Remoteprozeduraufruf (RPC)"?

Vielleicht ist mal was mit dem XP-Tuner-Pro passiert ?



Gruselig.

Gibt es Hinweise in der Ereignisanzeige?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen