RPM Pakete

17/07/2010 - 11:59 von Lukas Juhrich | Report spam
Hi NG,

Nun wollte ich mir Wicd per Rpm anlegen, was allerdings gleich wieder in
stress mündete. Der Grund: die benötigten Pakete, die ich auch noch
installieren muss. Allerdings ist das doch totaler Aufwand, da sich das
immer wieder Veràstelt und verzweigt: praktisch jedes Paket braucht
andere Pakete.
Und dabei wurde mir gesagt, RPM sei eine geniale Verwaltung!?
Kann mir bitte jemand erklàren, was ich falsch gemacht habe/verstehe?

Danke im Vorraus - Lukas

PS: Suse 11.2 mit KDE
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
17/07/2010 - 12:19 | Warnen spam
Lukas Juhrich wrote:

Nun wollte ich mir Wicd per Rpm anlegen,



Was meinst Du mit "anlegen"?

was allerdings gleich wieder in
stress mündete. Der Grund: die benötigten Pakete, die ich auch noch
installieren muss. Allerdings ist das doch totaler Aufwand, da sich das
immer wieder Veràstelt und verzweigt: praktisch jedes Paket braucht
andere Pakete.
Und dabei wurde mir gesagt, RPM sei eine geniale Verwaltung!?
Kann mir bitte jemand erklàren, was ich falsch gemacht habe/verstehe?



Du hast gerade entdeckt, warum es Paketmanager wie YaST und zypper gibt.

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen