RS-232 Reichweite

12/05/2008 - 02:16 von Sebastian Zuendorf | Report spam
Moin moin,

ausnahmsweise mal eine halbwegs blöde Frage (ja, ich könnte es einfach
ausprobieren):
Welche Leitungslàngen sind mittels RS-232 realistisch möglich?

Es geht darum, einen Systemconroller für ein PA-System per Notebook zu
programmieren bzw. zu überwachen. Lokal funktioniert das pràchtig.

Allerdings sieht der aktuelle Arbeitsablauf so aus:
1. Hören
2. 50m laufen
3. Ändern
4. Zurücklatschen.
5. goto 1

Da sich Controller nàmlich idR. irgendwo bei den Endstufen in
Bühnennàhe, das Notebook des Operators aber meist am FoH am anderen
Ende der Halle befinden, liegen dazwischen ca. 30-50m Kabelweg (0,15
bis 0,24mm²), je nach Location auch mal 80m.

Der fragliche Controller bietet zwar auch eine RS-485 Schnittstelle -
übliche Notebooks aber leider nicht. Und bevor ich jetzt anfage, mir
dafür einen Wandler zu schnitzen oder zu kaufen: Vielleicht gehts ja
auch mit RS-232?

Zuendi


"Musiker sind schwierige Menschen.
Jeder hat andere schwierigkeiten, der eine mehr, der andere weniger.
Aber einen am Brett haben sie alle!"

Die Partyband vom Niederrhein: http://www.stimmtso.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
12/05/2008 - 02:46 | Warnen spam
Sebastian Zuendorf wrote:
Moin moin,

ausnahmsweise mal eine halbwegs blöde Frage (ja, ich könnte es einfach
ausprobieren):
Welche Leitungslàngen sind mittels RS-232 realistisch möglich?

Es geht darum, einen Systemconroller für ein PA-System per Notebook zu
programmieren bzw. zu überwachen. Lokal funktioniert das pràchtig.

Allerdings sieht der aktuelle Arbeitsablauf so aus:
1. Hören
2. 50m laufen
3. Ändern



3b. Fluppe anzuenden :-)

4. Zurücklatschen.
5. goto 1

Da sich Controller nàmlich idR. irgendwo bei den Endstufen in
Bühnennàhe, das Notebook des Operators aber meist am FoH am anderen
Ende der Halle befinden, liegen dazwischen ca. 30-50m Kabelweg (0,15
bis 0,24mm²), je nach Location auch mal 80m.

Der fragliche Controller bietet zwar auch eine RS-485 Schnittstelle -
übliche Notebooks aber leider nicht. Und bevor ich jetzt anfage, mir
dafür einen Wandler zu schnitzen oder zu kaufen: Vielleicht gehts ja
auch mit RS-232?




IIRC sagt der Ur-Standard 50ft oder so. Ich habe RS232 bei niedrigen
Baudraten (2400bd oder weniger) aber schon ueber 300ft (100m) benutzt.
Laptops treiben nicht mit dem ueblichen Pepp, sondern nur 6V oder so.
Zumindest meine. Wie das damit aussieht, weiss ich nicht. Wenn es nicht
"mission critical" ist, koenntest Du es ausprobieren. Z.B. einmal die
doppelte benoetigte Laenge auslegen und wenn es damit laeuft, hat man ja
Reserve.

Auf jeden Fall die Baudrate setzen, viele Sachen setzen z.B. einen
9600bd Default und damit geht es wahrscheinlich nicht zuverlaessig
genug. Nun gibt es bei Rock Konzerten natuerlich auch Stoerer. Dicke
Nebelmaschine startet etc.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen