RS-485/Modbus-RTU Zähler und 2 Abfragestellen?

22/09/2016 - 23:42 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

kann man zwei Digitalzàhler mit MODBUS-RTU interface gleichzeitig von
zwei Stellen abfragen? Wobei, die eine regelmàßig arbeiten soll und die
andere nur bei Bedarf.

Die Kabelverbindung ist doch eine 2 oder 3 Draht leitung (ein paar plus
Masse). Kann man die Gefahrlos auf eine Hàlfte eines CAT.5
Netzwerk-kabel legen? Die andere hàlfte ist mit einer
Fastethernet-Verbindung belegt. Kann da das eine den anderen stören?

Kay
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
23/09/2016 - 12:05 | Warnen spam
Am 22.09.2016 um 23:42 schrieb Kay Martinen:
Hallo

kann man zwei Digitalzàhler mit MODBUS-RTU interface gleichzeitig von
zwei Stellen abfragen? Wobei, die eine regelmàßig arbeiten soll und die
andere nur bei Bedarf.

Die Kabelverbindung ist doch eine 2 oder 3 Draht leitung (ein paar plus
Masse). Kann man die Gefahrlos auf eine Hàlfte eines CAT.5
Netzwerk-kabel legen? Die andere hàlfte ist mit einer
Fastethernet-Verbindung belegt. Kann da das eine den anderen stören?

Kay




Da sind ein paar Dinge durcheinander. Mit Fastethernet hat RS485 nichts
zu tun.

Ich hab jetzt nicht wirklich Ahnung von dem Modbus Interface, aber ich
vermute, dass man relativ problemlos die Leitung abhören kann, also ein
Master sendet Telegramme an den Zàhler, der Zàhler antwortet und
in weiterer RS485 Teilnehmer der nur mitliest wird an demselben Bus
angeschlossen.

Die Daten können dann an dem zweiten Receiver ausgewertet werden. Ob du
das mit einem fertigen Geràt machen kannst, oder ob man das mit einem
Microcontroller machen muss, kann ich dir aber nicht sagen.

Gruß

Stefan

Ähnliche fragen