RS232-Schnittstellenkarte für Laptop

01/09/2010 - 17:02 von Steffen Herderich | Report spam
Hallo zusammen,

ihr kennt das Problem bestimmt: Das Laptop hat keine gescheite
COM-Schnittstelle mehr und die USB-RS232-Wandler funktionieren nicht...

Das Problem haben wir in der Firma im Moment: Eine Programmiersoftware
für Absolutwertgeber baut über die USB-Wandler keine Verbindung zum
Geber auf. Das ist dem Hersteller auch bekannt, man braucht eben nen
Rechner mit richtiger COM-Schnittstelle. Andere Lösung gibt es im Moment
nicht. Dumm nur wenn man auswàrts mal was umprogrammieren will und
keinen Desktop-Rechner dabei hat.

Wir haben auch schon eine COM-Schnittstelle in ExpressCard-Ausführung in
den Laptop gesteckt, da war so eine Delock-Teil von Reichelt. Leider
funktioniert es mit dem Ding genauso wenig. Im Geràte-Manager taucht
diese Karte aber ebenfalls als USB-RS232-Wandler auf...

Habt ihr nen Tipp was machen? Könnte man mit einer Cardbus-Karte Erfolg
haben? Andere Möglichkeiten? Vielleicht sollte man sich echt noch ein
altes Laptop in der Bucht rauslassen welches noch ne Schnittstelle hat...

Gruß

Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Ebersbach
01/09/2010 - 17:21 | Warnen spam
Moin,

Am 01.09.2010 17:02, schrieb Steffen Herderich:

Wir haben auch schon eine COM-Schnittstelle in ExpressCard-Ausführung in
den Laptop gesteckt, da war so eine Delock-Teil von Reichelt. Leider
funktioniert es mit dem Ding genauso wenig. Im Geràte-Manager taucht
diese Karte aber ebenfalls als USB-RS232-Wandler auf...

Habt ihr nen Tipp was machen?



Eventuell so was hier nehmen?

http://www.hantz.com/ASP/NewProduct...&CID=1

scrollen bis zu RS232 Serielle Schnittstellen (Standard), die gibts 1-4
fach... aber zu gesalzenen Preisen...

HTH & Gruß

Kai

Ähnliche fragen