rsnapshot: Cronjobs und Timeout

08/03/2009 - 20:01 von Bernd Hohmann | Report spam
Hi,

kann es ein dass "cron" irgendwo einen Timeout auf die auszuführenden
Tasks setzt? (Ubuntu 8.10)

Ich hab gestern "rsnapshot" in die Crontab von "root" (sudo crontab -e)
eingetragen und rsnapshot scheint mittendrin irgendwo aufzuhören.

Wenn ich "sudo rsnapshot hourly" aufrufe, làufts komplett durch.

Bernd

Visit http://www.nixwill.de and http://www.spammichvoll.de
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
08/03/2009 - 20:08 | Warnen spam
Hallo, Bernd,

Du meintest am 08.03.09:

kann es ein dass "cron" irgendwo einen Timeout auf die auszuführenden
Tasks setzt? (Ubuntu 8.10)

Ich hab gestern "rsnapshot" in die Crontab von "root" (sudo crontab
-e) eingetragen und rsnapshot scheint mittendrin irgendwo aufzuhören.

Wenn ich "sudo rsnapshot hourly" aufrufe, làufts komplett durch.



Hier: weder beim Sichern auf eine Platte im gleichen Rechner noch beim
Sichern auf eine per NFS gemountete Platte in einem anderen Rechner
irgendwelche Probleme.

Was verràt denn die Logdatei, für beide Fàlle?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen