rsnapshot - keine Schreiberlaubnis?

06/07/2009 - 23:22 von Gernot Brunner | Report spam
Ich teste unter Debian Lenny gerade rsnapshot. Installation aus den
Paketquellen.

Zweck: Von einer Partition (gemountet mit ntfs-3g) soll unter Linux auf
eine externe Festplatte (ebenfalls NTFS) kopiert werden. Ich habe auf
der Zielpartition definitiv Schreirechte, weil ich Ordner und Dateien
beliebig anlegen kann.

rsnapshot configtest

ergibt "Syntax OK". Beim Aufruf ds Programmes aber erhalte ich den
Hinweis, dass nicht auf den Zieldatenrràger geschrieben werden könne.
Ich rufe das Programm aber in einer Root-Konsole auf.

Hier meine Konfigurationsdatei, wie sie verwendet wird:

http://nopaste.debianforum.de/22749


Weiß jemand bitte Rat?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Brunner
06/07/2009 - 23:47 | Warnen spam
Es war der Parameter

# no_create_root

Sobald ich das Kommentarzeichen entfernt haben, hat es geklappt.
(Zielpartition liegt auf extern ü+ber USB angeschlossene Festplatte.)

Verstehe ich zwar nicht, ist aber so ;-)

Gernot

Ähnliche fragen