rsync sichert bestimmte Dateien immer wieder

22/12/2011 - 04:56 von Magnus Warker | Report spam
Hallo,

ich führe rsync so aus (inv ist ein NFS-mount):

rsync -av --delete -p --exclude=/warker/inv /home/warker
/home/warker/inv/bak

Die folgenden Dateien werden dabei immer mitgesichert, obwohl ich sie
nie anfasse:

-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Jan 26 1961 SAVE1.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Jan 27 1961 SAVE2.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Jan 26 1961 SAVE3.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Jan 27 1961 SAVE4.SAV

Im Zielverzeichnis sehen diese so aus:

-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Mar 3 2097 SAVE1.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Mar 4 2097 SAVE2.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Mar 3 2097 SAVE3.SAV
-rw-r--r-- 1 warker warker 383294 Mar 4 2097 SAVE4.SAV

Das Zugriffsdatum scheint das Problem zu sein.

Aber was ist hier passiert?

Normalerweise sollten doch nur solche Dateien gesichert werden, die
neuer sind als im Zielverzeichnis, oder?

Danke
Magnus
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel von Wachter
22/12/2011 - 05:39 | Warnen spam
Welches Dateisystem haben Quelle und Ziel? Für rsync ist es das Beste,
wenn es dasselbe ist. Wenn das Ziel NTFS oder FAT32 hat, dann siehe
http://www.kai-hildebrandt.de/tutorials/rsync.html oder
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t‚0425 ; verwende
rsync -rtv --modify-window=1
Daniel

Ähnliche fragen